TPB AFK: Dokumentarfilm zeigt die Pirate-Bay-Gründer offline

TPB AFK

Dokumentarfilm zeigt die Pirate-Bay-Gründer offline

Ein schwedischer Regisseur arbeitet an einem Dokumentarfilm über den Bittorrent-Tracker Pirate Bay und seine Gründer. Der Film soll nach dem Ende des Verfahrens gegen die drei Schweden über Tauschbörsen verbreitet werden. Die Produktion will der Regisseur über Spenden finanzieren.

Anzeige

Sie lehrten die Unterhaltungsindustrie das Fürchten, waren der Anlass für diplomatische Verwicklungen zwischen den USA und Schweden und wurden zu einem Jahr Gefängnis und Schadensersatz von umgerechnet knapp 3 Millionen Euro verurteilt - die Schweden Fredrik Neij, Peter Sunde und Gottfrid Svartholm, die den Bittorrent-Tracker Pirate Bay gegründet hatten. Der schwedische Regisseur Simon Klose produziert derzeit einen Dokumentarfilm über seine Landsleute.

Weg von der Tastatur

The Pirate Bay Away From Keyboard, kurz TPB AFK, heißt die Produktion. Der Name beschreibe die Situation der Gründer, erklärt Klose auf der Website. "AFK ist ein Slangausdruck für offline sein. TPB AFK ist demnach die Geschichte einer Gruppe von Leuten aus der digitalen Welt, die ab und zu gezwungen sind, ohne Internet auszukommen - weg von der Tastatur."

TPB AFK sei weder der Film eines Fans von Pirate Bay noch eine journalistische Dokumentation über die Auseinandersetzungen wegen des Urheberrechts, schreibt der Filmemacher. Im Mittelpunkt der Dokumentation stünden die Pirate-Bay-Gründer Neij, Sunde und Svartholm, die mit ihrer Hobbyseite Pirate Bay die Art und Weise, wie Medien verbreitet werden, neu definiert hätten, so Klose. Der Film will erklären, wie es dazu gekommen ist. Er lässt dabei auch die Gegner aus der Unterhaltungsindustrie zu Wort kommen.

Dreh bei Berufungsverhandlung

Rund 200 Stunden Film hat Klose in den vergangenen zwei Jahren aufgenommen. Nächster Drehtermin ist die Berufungsverhandlung, die für den 28. September 2010 angesetzt ist. Sie will Klose dokumentieren, danach will er das Material sichten und schneiden.

Zur Finanzierung des Projekts hat Klose über die Plattform Kickstarter zu Spenden aufgerufen. 25.000 US-Dollar will er aufbringen, um den Schnitt zu finanzieren. Er hat bereits über 32.000 US-Dollar gesammelt, die Spendenaktion läuft noch bis zum 27. September.

Veröffentlichung nach Prozessende

Der Film soll herauskommen, wenn das Verfahren abgeschlossen ist. Der meiste Text wird aus naheliegenden Gründen in Schwedisch sein. Für ein internationales Publikum sollen diese Passagen jedoch Untertitel bekommen. Der Film wird stilecht im Format Ogg Theora über Bittorrent-Tauschbörsen verbreitet. Es wird aber auch eine Kaufversion auf DVD geben.


weischtdu 17. Sep 2010

Du Kasperkopf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

malula 02. Sep 2010

-.- genial!

Schonfrist Grey 01. Sep 2010

"Im Mittelpunkt der Dokumentation stünden die Pirate-Bay-Gründer Neij, Sunde und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Qualitätssicherung (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  2. Frontend Entwickler AngularJS (m/w)
    STAFF FINDER AG, Zürich (Schweiz)
  3. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  4. Softwaretester - Engineering Software (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. PREIS-TIPP: Lenovo Flex 2-14 35,6 cm (14" FHD IPS Touch) Convertible Notebook (Intel Core i3-4030U, 8GB, 128GB SSD, GeForce 840M/2 G
    499,00€ (Bestpreis!)
  2. TIPP: Über 1.000 MP3-Alben für je 5€
    (u. a. Kraftklub, Lindsey Stirling, Eminem, Guns N Roses, Bloodhound Gang, Sido)
  3. TIPP: Blu-ray-Tipps aus Filmaktion (nur noch bis Sonntag!)
    (u. a. Transformers 4 8,97€, Interstellar 12,99€, Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  2. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  3. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  4. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  5. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  6. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  7. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  8. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  9. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  10. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Re: Jemand ne Idee für Lightroom-User?

    tamahandy | 08:34

  2. Re: Avogo Technologies kauft Broadcom

    Himmerlarschund... | 08:32

  3. Re: Seit Paypal keinen Penny mehr verdient.

    Gamma Ray Burst | 07:58

  4. Re: Wenn sie doch einfach ehrlich wären

    Dietbert | 07:53

  5. Re: Es stoert niemand?

    Kleba | 07:30


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel