Video On Demand: Amazon plant Videostreamingangebot

Video On Demand

Amazon plant Videostreamingangebot

Amazon will künftig Filme als kostenpflichtigen Stream anbieten. Darüber verhandelt der Onlinehändler mit diversen Medienunternehmen. Ob das Angebot zustande kommt, ist noch nicht klar.

Anzeige

Amazon will künftig Filme als Stream anbieten. Der Internethändler verhandele über ein solches Angebot mit mehreren US-Medienunternehmen, darunter NBC Universal, News Corporation, Time Warner und Viacom, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eingeweihte Quellen.

Das Angebot soll eher aus älterem Material bestehen, da viele Medienunternehmen dadurch ihr Geschäft weniger bedroht sehen, als wenn aktuelle Filme über das Internet angeboten werden. Die Nutzer können die Filme auf dem Computer, auf einem internetfähigen Fernseher, über einen Blu-ray-Player oder Microsofts Spielekonsole Xbox 360 anschauen. Amazon bietet bereits Episoden von Fernsehserien auf diesen Plattformen an. Der Dienst soll nach Angaben eines Informanten der Zeitung rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft starten.

Konkurrenz zu Hulu

Ob das Angebot zustande kommt, hängt davon ab, ob Amazon genug Partner findet. Sollte das nicht der Fall sein, sei es auch möglich, dass das Projekt verschoben oder auf Eis gelegt werde, berichteten mehrere Quellen der Zeitung. Zwei Medienunternehmen halten es für durchaus möglich, mit Amazon ins Geschäft zu kommen. Für NBC Universal und News Corporation dürfte der Amazon-Dienst indes nicht so attraktiv sein: Dieser würde eine direkte Konkurrenz zu ihrem Joint Venture Hulu darstellen.

Google plant, auf seiner Videoplattform Youtube ein ähnliches Angebot einzurichten. Anders als Amazon will Youtube aber aktuelle Filme gleichzeitig zum Verkaufsstart der DVD anbieten.


elgooG 01. Sep 2010

Zumindest dürfte ein Flatrate-Angebot notwendig sein, damit sich so ein Dienst auch in...

Don Corleone 01. Sep 2010

Die sind doch schon seit Monaten dabei!!! http://www.amazon.com/gp/video/ontv/start

Kommentieren


Kostenlose Spielfilme / 01. Sep 2010

Auch Amazon plant Video On Demand Angebot

ubbu.de / 01. Sep 2010

Links des Tages 01-09-10



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  2. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel