Abo
  • Services:
Anzeige
Webframework: Ruby on Rails 3.0 veröffentlicht

Webframework

Ruby on Rails 3.0 veröffentlicht

Nach rund zwei Jahren Entwicklungszeit hat David Heinemeier Hansson sein Webframework Ruby on Rails in der Version 3.0 veröffentlicht. Insgesamt beteiligten sich mehr als 1.600 Entwickler an der neuen Rails-Version, die besser, schneller, sauberer und hübscher sein soll.

Neu in Ruby on Rails 3.0 ist unter anderem die Query-Engine Active Record, die auf ARel basiert und das Erstellen komplexer Querys in mehreren Schritten vereinfachen soll. Zudem werden die Anfragen erst dann ausgeführt, wenn sie wirklich benötigt werden.

Anzeige

Dem Action Controller wurde ein neuer Router verpasst, der ganz auf REST ausgelegt ist. In Rails 2 wurde noch eine REST-Syntax an den alten Actioncontroller angepasst, Rails 3.0 geht konsequenter in diese Richtung. Dabei wurden zugleich direkte Referenzen zu Active Record entfernt und das API gesäubert. Auch das Plugin API Railties wurde neu geschrieben. Beide APIs sollen in Rails 3 flexibler und einfacher zu erweitern sein. Ähnliches gilt für das Generatorsystem von Rails, das nun weniger monolithisch daherkommt.

Überarbeitet wurde auch der Action Mailer, der nun als reiner Controller daherkommt. In Rails 2 war er noch als Zwitter aus Modell und Controller umgesetzt. Das Verhalten des Action Mailer folgt nun weitgehend dem Action Controller, die beiden teilen sich auch große Codeteile.

Mit dem Bundler führt Rails einen neuen Mechanismus zur Verwaltung von Abhängigkeiten ein, was Rails-Nutzern das Leben deutlich vereinfachen soll. Damit ist es möglich, alle Bibliotheken, Frameworks und Plugins zu spezifizieren, die eine Rails-Applikation benötigt. Die Angaben finden sich dann in einem Gemfile, das jede Rails-3-Applikation mitbringt.

Für mehr Sicherheit soll Rails 3 mit einer XSS-Sicherung sorgen, die automatisch vor Cross-Site-Scripting warnt.

Rails 3.0 ist kompatibel zu Ruby 1.8.7, Ruby 1.9.2 und JRuby ab Verison 1.5.2. Das Framework kann wie üblich mit "gem install rails --version 3.0.0." installiert werden.


eye home zur Startseite
azeu 31. Aug 2010

bin mir nicht sicher, aber zwischen deinen zeilen scheinst du dich auf die rails-syntax...

azeu 30. Aug 2010

http://www.rubyenterpriseedition.com/ An der Performance wird wie man sieht auch gearbeitet.

EmacsGuru 30. Aug 2010

Allgemein formuliert: Wozu braucht man Frameworks/Bibliotheken/Entwurfsmuster?

EmacsGuru 30. Aug 2010

Lisp lässt sich mit gar keiner C-ähnlichen Sprache vergleichen. Das wird wohl auch der...

gandalf 30. Aug 2010

joah das ist bis auf die fehlende typenangabe und einigen sprachelementen wie c/c++ und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen und Modellflugzeug-Flüge

  2. Europa

    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß

  3. Missglücktes Update

    Vodafone schießt persönliche Router-Einstellungen ab

  4. Smartphones

    Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm

  5. Bestechungsvorwürfe

    Kein Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  6. Nintendo

    Fire Emblem erscheint für Mobilgeräte und Switch

  7. Fujifilm

    Neue Sensoren und besserer Autofokus für X-Kameras

  8. Streaming

    Netflix zeigt Rekordwachstum

  9. Messsucherkamera

    Leica M10 schrumpft trotz Vollformatsensor

  10. Halo Wars 2 angespielt

    Mit dem Warthog an die Strategiespielfront



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Kann man jemanden begnadigen, der nicht...

    opodeldox | 11:47

  2. Re: Eigene Kabelrouter

    Truster | 11:47

  3. Re: nur 8GB speicher nicht direkt erweiterbar bei...

    Zuryan | 11:46

  4. Nicht das erste Mal

    StaTiC2206 | 11:44

  5. Re: Kodi 17

    Leberkäs mit Ei | 11:42


  1. 11:51

  2. 11:43

  3. 11:28

  4. 11:13

  5. 10:58

  6. 10:43

  7. 09:35

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel