Abo
  • Services:
Anzeige
Dell: Wirbel um Quellcode für Streak

Dell

Wirbel um Quellcode für Streak

Benutzer des Android-Smartphones Dell Streak haben sich beschwert, dass Teile des Quellcodes des angepassten Android-Kernels nicht veröffentlicht worden sind. Dell will die Vorwürfe prüfen und sich bald äußern.

Das tabletgroße Smartphone ist mit Googles Android-Betriebssystem bestückt. Ein Benutzer hatte versucht, den dazugehörigen Linux-Kernel zu kompilieren und war gescheitert, weil Teile des Quellcodes offenbar fehlten. Es soll sich um Quellcode handeln, der speziell für das Streak angepasst wurde.

Anzeige

In einer Onlinepetition wird Dell nahegelegt, den Quellcode seines angepassten Kernels zu veröffentlichen, um den Bestimmungen der GPL zu entsprechen, unter der der ursprüngliche Android-Kernel veröffentlicht wird. Inzwischen haben 169 Menschen aus der Streak-Community die Aufforderung unterschrieben.

  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
  • Dell Streak
Dell Streak

Dell hat inzwischen über Twitter auf die Vorwürfe reagiert: Man prüfe die Vorwürfe und werde allen zutreffenden Anforderungen entsprechen. Weitere Details will der Konzern bald preisgeben.

Das Streak ist seit Anfang August 2010 bei Dell selbst und in ausgewählten Media-Markt-Filialen in Deutschland zum Preis von 600 Euro erhältlich. Es wird noch mit dem veralteten Android 1.6 ausgeliefert. Ein Upgrade auf Android 2.2 ist zwar versprochen, ein Termin allerdings noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
xxxxxxxxxxxxxxx... 28. Aug 2010

Große Firmen(*) haben komplizierte Prozesse, d.h. es ist nicht immer Absicht. Wieso also...

MartinP 27. Aug 2010

Hmm, ich habe mir das Ding ernsthaft auf ein Blatt Notiz-Papier gemalt und: Es passt noch...

bämm 27. Aug 2010

Blödsinnige Argumentation. Wozu überhaupt Gesetze und Regeln? Warum ist Mord verboten...

asdfgh 27. Aug 2010

Quatsch, als ob die einzige Änderung am Streak der Kernel ist...Der ganze Rest ist doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  3. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Liegt an der Zuzahlung bei Verträgen.

    nakamura | 12:40

  2. Ein Paradebeispiel der Stabilität von Rust (TGIF...

    RicoBrassers | 12:39

  3. Re: Was gibt es da zu diskutieren?

    L83 | 12:39

  4. Re: asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 12:38

  5. Re: Da AMD seine neue CPU Riege eher für den High...

    plastikschaufel | 12:36


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel