iPhone Dev Team

Kein Jailbreak mehr für iOS 4.0.x

Das iPhone Dev Team will vorerst keinen neuen Jailbreak für Apples iOS veröffentlichen, denn das würde nur Apple helfen. Manchmal sei es eben besser, nichts zu tun, so die Hacker.

Anzeige

Die sogenannten Jailbreaks setzen immer einer Sicherheitslücke voraus. Diese nutzen die Hacker, um Apples Sicherheitsvorkehrungen auszuhebeln, damit iPhone-Nutzer beliebige Software auf den Geräten installieren können. Das Ganze ist eine Art Katz-und-Maus-Spiel.

Zuletzt sorgte Jailbreakme für Aufsehen, doch mittlerweile hat Apple die entsprechende Sicherheitslücke in iOS 4.0.2 und 3.2.2 geschlossen. Da das Update darüber hinaus keine Änderungen enthält, will das iPhone Dev Team nicht reagieren. Einen Jailbreak für die derzeit aktuelle Version von iOS wird es also nicht geben.

Auch für die aktuellen Betaversionen von iOS 4.1 wollen die Hacker keinen Jailbreak veröffentlichen. Das sei während der Betaphase nicht sinnvoll und würde nur Apple helfen, für einen Jailbreak nutzbare Sicherheitslücken frühzeitig zu beseitigen.

Erst für eine stabile Version von iOS 4.1.x soll wieder ein Jailbreak angekündigt werden. Dieser könnte dann durchaus auch für iOS 4.0.2 und 3.2.2 funktionieren.


Apfel 01. Sep 2010

Solche Probleme hat man halt als Apple Käufer, um sich der Zensur zu entziehen müssen die...

charnel 30. Aug 2010

hier hier! Ich bin die erste Statistikzahl!

samy 29. Aug 2010

Soso Android hat StasiFunktionen, Apple sendet aber keine Daten?? Und die Erde ist auch...

iPhone User 29. Aug 2010

Mein Radio hab ich "gejailbreaked" und meinen DSL-Router. Beide laufen unter Linux. Man...

C3PO III 29. Aug 2010

Hä? Die Apple Kunden im Bereich Smartphone sind Telekom AT&T Verizon und sonstige...

Kommentieren


aptgetupdateDE / 27. Aug 2010

Jailbreak und Unlock eines iPhone mit iOS4



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  2. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  3. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  4. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  5. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  6. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  7. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  8. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  9. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  10. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel