Anzeige
Kodak: 10-Zoll-Bilderrahmen mit Postfach und Touchscreen

Kodak

10-Zoll-Bilderrahmen mit Postfach und Touchscreen

Kodak hat einen 10-Zoll-Bilderrahmen vorgestellt. Der Nutzer kann Bilder aus dem Netz auf das WLAN-fähige Gerät laden, oder er kann die Fotos per E-Mail auf den digitalen Bilderrahmen schicken.

Anzeige

Kodak hat einen neuen digitalen Bilderrahmen aus der Pulse-Serie vorgestellt. Der Bilderrahmen hat eine Diagonale von 10 Zoll (25,4 cm) bei einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Bisher gab es nur eine Ausführung mit einem 7 Zoll großen Bildschirm.

Der Rahmen hat einen Speicher von 512 MByte. Die Fotos werden per USB oder drahtlos per WLAN auf das Gerät übertragen oder direkt von Speicherkarte gelesen. Dazu verfügt das Gerät über zwei Kartenslots für mehrere Formate. Über die drahtlose Verbindung können Nutzer auch Bilder aus Facebook oder der Kodak-eigenen Webgalerie auf das Gerät laden.

  • Der digitale Bilderrahmen Pulse mit 10-Zoll-Bildschirm (Foto: Kodak)
  • Die Bedienung erfolgt per Touchscreen. (Foto: Kodak)
  • Der Rahmen kann per E-Mail mit Fotos bestückt werden. (Foto: Kodak)
Der digitale Bilderrahmen Pulse mit 10-Zoll-Bildschirm (Foto: Kodak)

Zudem hat der Nutzer die Möglichkeit, Fotos auch aus der Ferne auf den Rahmen zu laden: Er schickt sie per E-Mail. Dazu richtet er zuvor auf einer speziellen Website eine E-Mail-Adresse für den Rahmen ein. Auf der Seite kann er auch festlegen, wer die Berechtigung hat, an diese Adresse Mails zu schicken, und wie lange die Fotos auf dem Gerät angezeigt werden. So ist es beispielsweise möglich, Verwandten oder Freunden Fotos direkt auf ihren digitalen Bilderrahmen zu transferieren.

Bedient wird der Rahmen über einen Touchscreen. Der Bilderrahmen soll voraussichtlich im Herbst 2010 auf den Markt kommen. Einen Preis hat Kodak noch nicht bekanntgegeben.


Hotohori 27. Aug 2010

Also ich hatte da mal letztes Jahr einen von Samsung, der konnte auch einen Kalender...

Rama Lama 27. Aug 2010

Das ist Bullshit. Du mußt nichts geheim halten und darfst mit jedem darüber reden wie...

Paeniteo 27. Aug 2010

Mei, gegen einen gezielten Angriff hilft so eine Absender-Whitelist natürlich nichts...

Fischer 27. Aug 2010

Es ist Freitag!!!einself

Llortred 27. Aug 2010

Im Kodak-Shop gibt es bislang nur die 7-Zoll-Variante. Im Artikel ist von 10" die Rede...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  2. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  3. Call Center Mitarbeiter (m/w) Service Center Technik
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Nürnberg
  4. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  2. South Park: Der Stab der Wahrheit [PC Code - Steam]
    5,95€
  3. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: Herr Kramer sollte zurücktreten

    narfomat | 04:34

  2. Re: Biometriefalle

    cpt.dirk | 03:36

  3. Re: solange kodi noch geht...

    PLanB2007 | 03:34

  4. Re: Desaströse IT

    cpt.dirk | 03:31

  5. Re: Fahrtwege protokollieren

    SeppKrautinger | 03:19


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel