Video-on-Demand: Media Markt verkauft und vermietet Filme online

Video-on-Demand

Media Markt verkauft und vermietet Filme online

Die Metro-Tochter Media Markt startet mit einem Video-on-Demand-Portal und bietet darüber ab sofort Spielfilme und TV-Serien zum Herunterladen an.

Anzeige

Das neue Video-on-Demand-Angebot ergänzt den Onlinemusikshop von Media Markt, über den seit dem letzten Jahr Musik im MP3-Format verkauft wird. Er steht unter video-download.mediamarkt.de zur Verfügung.

Angeboten werden aktuelle Filme wie Sherlock Holmes oder Maria, ihm schmeckt's nicht. Die Filme können für 48 Stunden gemietet und dann im Flash Player per Streaming abgespielt werden. Einige stehen auch zum Kauf im DivX-Format zur Verfügung. Die Preise liegen bei rund 4 Euro für die 48-Stunden-Miete und 10 Euro für den Kauf.

Alle Filme liegen derzeit nur in einer nicht näher definierten SD-Auflösung vor und werden mit einer Bitrate von 1,5 bis 2 MBit/s codiert. Bei den Mietfilmen kommt H.264 als Codec zum Einsatz. Realisiert wird das Angebot zusammen mit Nowtilus. In Zukunft sollen auch Filme in HD-Auflösung angeboten werden.

Ein Test erlaubt es, vorab festzustellen, ob der eigene Rechner in der Lage ist, die Filme abzuspielen. Abgerechnet wird per Kreditkarte oder Bankeinzug über Click&Buy.

Zugleich startet Media Markt auch den Verkauf einer Film-Download-Karte, mit der im Downloadshop heruntergeladene Filme bezahlt werden können. Sie kann in allen Media Märkten mit bis zu 150 Euro aufgeladen werden.


satteldiehühner 29. Aug 2010

Zuhause hat jeder Hartz4'ler mittlerweile Surround-Sound und Plasma (oder...

RudiFlutschke 27. Aug 2010

es geht hier um legale Möglichkeiten... nicht um Illegales. Kannst aber natürlich auch...

bämm 27. Aug 2010

für 18 euro kannste 2 filme gleichzeitig und ansonsten "unbegrenzt" viele ausleihen. aber...

urlauber 27. Aug 2010

Scheint, dass sie auf's Golemforum gehört haben ;) http://video-download.mediamarkt.de...

LockerBleiben 27. Aug 2010

Wenn der deutsche Markt schon für Pay-TV nicht genug hergibt, dann wird diese...

Kommentieren


TechBanger.de / 27. Aug 2010

Media Markt steigt bei Videovermietung ein

go-seven.de: Technews, Tipps, Tricks / 26. Aug 2010

Video on Demand á la Media Markt



Anzeige

  1. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  3. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  2. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  3. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

  4. Canon

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen

  5. Webtorrent

    Bittorrent im Browser dank WebRTC

  6. Bayern

    Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an

  7. Medion Akoya P2214T

    2in1 mit FullHD und Atom-Celeron bei Aldi-Nord

  8. Panasonic LX100

    4K-Konkurrenz für die Sony RX100

  9. Überwachung in Neuseeland

    Snowden und Assange unterstützen Dotcom im Wahlkampf

  10. Minecraft

    Microsoft kauft Mojang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Meta M1 im Hands on: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
Meta M1 im Hands on
Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  1. Smartwatch mit Android Wear Motorolas Moto 360 kommt für 250 Euro
  2. Gear S mit Tizen Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren
  3. LG G Watch R Nächste LG-Smartwatch ist rund

    •  / 
    Zum Artikel