Red Dead Redemption: Ausschluss für Kampagnencheater

Red Dead Redemption

Ausschluss für Kampagnencheater

Keine Gnade im Wilden Westen: Eine unbekannte Anzahl von Konsolencowboys, die in der Kampagne von Red Dead Redemption gemogelt haben, sind dauerhaft aus dem Multiplayermodus ausgeschlossen worden.

Anzeige

Normalerweise sind von Ausschlüssen aus Konsolennetzwerken, Onlinerollenspielen oder Multiplayermodi nur Spieler betroffen, die im Deathmatch zum "Wallhack" oder zu anderen Mogeleien gegriffen haben. Bei Red Dead Redemption ist das anders: Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat Spieler, die in der Kampagne einen Cheat verwendet haben, am 24. August 2010 dauerhaft aus dem Onlinemodus geworfen - sowohl auf der Xbox 360 als auch auf Playstation 3. Ausgenommen waren nur diejenigen, die einen der - inzwischen behobenen - Programmfehler verwendet haben, um schneller voranzukommen.

Grund ist laut Rockstar Games, dass Spieler in Red Dead Redemption sowohl über die Kampagne als auch im Multiplayermodus die Punkte für die online geführten Bestenlisten sammeln können.

Wer dem Ausschluss entgehen wollte, musste vor dem 24. August 2010 alle durch einen Cheat zustande gekommen Speicherstände im Single- und Multiplayermodus löschen. In der Kampagne musste der Spieler dann den Anfang als Westernheld John Marston neu spielen, bis das Programm in der Ranch von MacFarlane ein Savegame angelegt hat. Im Multiplayermodus musste man eine vollständige Partie online absolvieren oder bei einem Gang Hideout mitmischen.


LockerBleiben 27. Aug 2010

Dann werden einige Firma eine MENGE Probleme und Kosten am Hals haben.

Treadmill 27. Aug 2010

Hab Mafia 1 nochmal angefangen, um mich auf Teil 2 einzustimmen, was hab ich geflucht...

M_Kessel 26. Aug 2010

Du hast schon verstanden, das diese Spieler nur im Singleplayermodus gechestet haben...

colonunderscore 26. Aug 2010

Und dann auch hier nochmal die Frage: Wie soll man bitte auf der PS3 Savegames...

flasherle 26. Aug 2010

das ging ja schon los, mit der auflösung der ps3 version...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Berater (m/w) Requirements Engineering
    Capgemini Deutschland GmbH, Hamburg oder Köln/Bonn
  2. Senior Developer (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  4. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...
  2. NUR NOCH HEUTE: 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)
  3. NEU: Grand Theft Auto V (PC)
    47,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Black Ops 3 mit offeneren Levels und mehr Charakter

  2. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  3. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  4. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  5. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  6. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  7. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  8. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  9. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  10. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

  1. Re: Als Trekkie

    vlad_tepesch | 10:58

  2. Re: alleine oder zu viert ?

    plutoniumsulfat | 10:57

  3. Advanced Warfare 3?

    baeda | 10:56

  4. Re: harte gegenschläge sind immer ne gute idee

    plutoniumsulfat | 10:54

  5. Re: Gibt auch Gute...

    theonlyone | 10:53


  1. 09:55

  2. 09:00

  3. 08:27

  4. 07:11

  5. 15:49

  6. 14:25

  7. 13:02

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel