Halo Reach: Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

Halo Reach

Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

Lange vor der eigentlichen Veröffentlichung hat Microsoft das Actionspiel Halo Reach in Xbox Live veröffentlicht - geschützt lediglich durch einen absurd hohen Preis. Trotzdem hat das Programm inzwischen den Weg in illegale Tauschbörsen gefunden.

Anzeige

Genau 99.999 MS-Punkte, umgerechnet rund 1.200 Euro, kostet Halo Reach im Marktplatz von Xbox Live. Der Grund: Das Spiel erscheint offiziell erst am 14. September 2010. Bis dahin soll der hohe Preis verhindern, dass Spieler den Ego-Shooter vorab auf ihre Konsole laden - Pressevertreter hingegen stattet Microsoft mit einem Code aus, der den Download als Testmuster ermöglicht. Der Schutz hat offenbar versagt: Angeblich hat es eine Gruppe von Hackern geschafft, trotzdem an das Actionspiel zu gelangen. Wie genau, ist derzeit unklar. Die endgültige Vollversion ist mittlerweile auch in einschlägigen Tauschbörsen aufgetaucht.

Microsoft ist sich der Problematik wohl bewusst und untersucht die Vorgänge. Spieler, die Halo Reach bereits jetzt gespielt haben, werden mit einem "Permanent Ban" dauerhaft von Xbox Live ausgesperrt.

Das Programm erscheint regulär zum Preis von rund 60 Euro exklusiv für Xbox 360. Eine Limited Edition ist für 10 Euro mehr erhältlich. Bis zur Veröffentlichung plant Microsoft eine groß angelegte Marketingkampagne im Wert von rund 6,5 Millionen US-Dollar.


price4 01. Sep 2010

nc

qweqweqew 27. Aug 2010

Du kannst keine Festplatten sperren wenn diese nicht ans Netz gebunden sind.

Der Erklärbär 26. Aug 2010

ein Hersteller ist rechtlich zu GARNICHTS verpflichtet und kann dich JEDERZEIT von seiner...

Hotohori 25. Aug 2010

Wie hier schon ein paar mal gesagt: es gibt ein Transaktionslimit und man kann daher...

Hotohori 25. Aug 2010

Wenn es denn wirklich aus der Quelle kommt, in der Vergangenheit kamen ja oft genug...

Kommentieren


Xbox 360 Erfolge und Achievement Guides / 03. Sep 2010

Halo: Reach Erfolge / Achievements



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  2. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  3. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  4. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  5. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  6. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  7. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  8. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil

  9. Leistungsschutzrecht

    Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

  10. Smartwatches

    Android Wear emanzipiert sich ein wenig von Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel