Abo
  • Services:
Anzeige
Digitalkamera: 5fach-Zoom in 1,5 cm dickem Gehäuse

Digitalkamera

5fach-Zoom in 1,5 cm dickem Gehäuse

Kodak hat mit der Easyshare M590 eine 5fach-Zoomkamera vorgestellt, die in einem Gehäuse mit einer Breite von 1,52 cm sitzt. Möglich macht das ein innen liegendes Objektiv mit einer Periskop-Optik, die das Licht um 90 Grad ins Gehäuseinnere umlenkt.

Die Easyshare M590 arbeitet mit einem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor, der eine Auflösung von 14 Megapixeln erzielt. Die Bilder werden 4.320 x 3.242 Pixel groß. Das 5fach-Zoom deckt eine Brennweite von 35 bis 175 mm (KB) ab und soll mit einem optischen Bildstabilisator gegen Verwacklungen gerüstet sein.

Anzeige
  • Kodak Easyshare M590
  • Kodak Easyshare M590
  • Kodak Easyshare M590
  • Kodak Easyshare M590
Kodak Easyshare M590

Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 100 bis 3.200 und die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 1/1.200 und 8 Sekunden. Die Kamerasteuerung erfolgt vom Weißabgleich über die Belichtungsmessung bis hin zur Zeit- und Blendenwahl weitgehend automatisch. Beim Weißabgleich können auch manuelle Einstellungen vorgenommen werden. Ansonsten bleiben nur noch die Belichtungskorrektur und verschiedene Verfahren zur Belichtungsmessung als Eingriffsmöglichkeit.

Auf einem 2,7 Zoll (6,9 cm) großen Display mit 230.000 Bildpunkten kann die Aufnahme kontrolliert werden. Neben den kompakten Maßen hebt Kodak bei der Easyshare M590 besonders eine Funktion zum Weitergeben der Bilder an Flickr, Facebook, Youtube, Orkut und die Kodak Gallery hervor. Mit dem Share-Button markiert der Anwender dazu die gewünschten Bilder und Videos und spezifiziert das Ausgabeziel. Wird die Kamera dann an den Rechner angesteckt, werden die Uploadvorgänge automatisch vorgenommen. Auch der E-Mail-Versand ist auf diese Weise möglich.

Die Digitalkamera nimmt Videos mit 720p auf und speichert sie zusammen mit den Fotos auf MicroSDHC-Karten. Wie bei vielen neuen Digitalkameras kann auch die M590 über USB aufgeladen werden. Die Kodak Easyshare M590 misst rund 7 x 6 x 1,52 cm und wiegt samt Lithium-Ionen-Akku etwa 130 Gramm. Sie soll gegen Ende 2010 für rund 210 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Ike_natuerlich 24. Aug 2010

kt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 15,99€
  2. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  3. 319,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Ja ist denn heut schon Weihnachten?

    teenriot* | 20:56

  2. Re: Die erste kurze Demo sieht ja schon mal gut aus

    Sybok | 20:55

  3. Re: Linux + Wine?

    ManMashine | 20:53

  4. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    Ovaron | 20:45

  5. Re: Mit Glasfaser wäre das nicht passiert :-)

    Ovaron | 20:42


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel