Abo
  • Services:
Anzeige
Surround-Headsets: Plantronics will den Gamingbereich erobern

Surround-Headsets

Plantronics will den Gamingbereich erobern

Der Headsethersteller Plantronics will sich in Zukunft verstärkt den Bedürfnissen der Spieler widmen. Für den Anfang gibt es in Kooperation mit Dolby ein neues 7.1-Headset mit dem Namen Gamecom 777. Der Konsolenmarkt kommt etwas später.

Das Plantronics-Headset Gamecom 777 ist ein Kopfhörer samt Mikrofon, der den Eindruck eines 7.1-Boxen-Systems bieten soll. Er ist der Nachfolger des gleichnamigen Headsets, das nur ein 5.1-System simulieren kann. Das Headset besitzt nur zwei 40-mm-Lautsprecher. Den Rest erledigt ein kleines USB-Dongle, in dem die Technik für den Raumklang und den Sound allgemein sitzt. An dieser kleinen USB-Soundkarte wird das Headset über zwei 3,5-mm-Klinkenstecker angeschlossen, einer für das Mikrofon und der andere für den Ton. Neben dem Raumklang durch Spiele gehört zu dem Paket auch die vor einigen Monaten vorgestellte Sprachchatsoftware mit dem Namen Axon, die prinzipiell raumklangfähig ist.

Anzeige
  • Plantronics Gamingheadset Gamecom 777 mit der USB-Soundkarte, die 7.1-Sound an die Kopfhörer liefert. Das Mikrofon kann unter dem Bügel versteckt werden. Aus dem Headset wird dann ein weniger auffälliger Kopfhörer.
Plantronics Gamingheadset Gamecom 777 mit der USB-Soundkarte, die 7.1-Sound an die Kopfhörer liefert. Das Mikrofon kann unter dem Bügel versteckt werden. Aus dem Headset wird dann ein weniger auffälliger Kopfhörer.

Das Headset selbst ist mit PCs und Macs kompatibel. Die Axon-Software gibt es hingegen bisher nur für den PC. Erst im nächsten Jahr will Dolby so weit sein und die Software auch für Macs anbieten.

Die Nutzung der Axon-Software an sich ist kostenlos. Wer allerdings den Surround-Sprachchat nutzen möchte, muss einen jährlichen Beitrag zahlen. Beim Headset soll ein Coupon beiliegen, der die jährliche Rate auf 10 US-Dollar halbiert. Dafür gibt es auch fünf Surround-Chatrooms. Angenehmer Nebeneffekt für Nutzer ohne diese Zusatzlizenz: Sobald ein Nutzer mit Lizenz einen Chat erstellt, können auch andere Nutzer ausnahmsweise in Surround hören und die Chatteilnehmer verschiedenen Orten zuweisen. Das funktioniert mit der Software auch ganz gut, wie Dolby und Plantronics demonstrieren konnten. Allerdings boten die beiden Hersteller keinen Vergleich zu einem 5.1-Kopfhörer an. Und, an eine echte Surround-Anlage kommen die Headsets ohnehin nicht heran, auch wenn die Softwarelösung ortbare Ergebnisse liefert.

Die Axon-Software soll auch in Spiele direkt integriert werden, so dass die Positionen der Spieler in Echtzeit auch im Headset wahrnehmbar sind. Zudem kann auch die Entfernung dargestellt werden. Sollten die Spieler zum Beispiel in einem Fantasy-Spiel miteinander spielen, müssten sie sich auf weitere Entfernung gegenseitig anbrüllen. Umgesetzt wurde das aber noch nicht. Bisher nutzen nur eine Handvoll südostasiatische Spiele die Axon-Software direkt. Andere Titel folgen, so ein Dolby-Mitarbeiter. Darunter sollen auch größere Produktionen sein, Namen wurden aber nicht genannt.

Plantronics Headset Gamecom 777 soll für rund 100 Euro auf den Markt kommen. Als Erscheinungstermin wird September 2010 angepeilt.

Im nächsten Jahr will Plantronics dann auch den Konsolenmarkt erobern. Geplant sind mehrere Headsets für Konsolen wie die Xbox 360, eines sogar drahtlos und mit Surround-Sound, und ein spezielles für die Playstation 3, das mit Bluetooth funktionieren soll. Die Preise sollen ab etwa 30 Euro für Einsteigerheadsets losgehen. Genaues zu den Produkten wird es aber erst 2011 geben. Möglicherweise schon zur CES. Sicher ist das aber noch nicht.


eye home zur Startseite
Konsument 22. Aug 2010

bei HardOCP -http://www.hardocp.com/article/2010/05/11...

Mac Jack 22. Aug 2010

Aye, gute Kopfhörer und ne X-Fi, mehr braucht man nicht. Da stinkt jedes „Surround...

Smyth 21. Aug 2010

Dolby Headphone und Konsorten sind definitiv nicht brauchbar. Dann eher sowas: http://www...

t3d_et 21. Aug 2010

Nein, ist es nicht. Der oben verlinkte Wikipedia-Artikel ist zwar nicht so der bringer...

deine_Mudda 21. Aug 2010

Skype in 7.1?


Schottenland.de / 26. Aug 2010

Headset Preisvergleich



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, St. Valentin (Österreich)
  2. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. 114,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Keine Router!?

    Freiberufler | 19:22

  2. Re: Wer bestimmt was Hasspostings sind?

    SelfEsteem | 19:21

  3. Re: Das ist Zensur

    SelfEsteem | 19:18

  4. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    ElMarchewko | 19:17

  5. Re: Nicht reden als DIE Lösung bei Diskrimination

    The Insaint | 19:17


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel