Google: Chrome Web Store kann getestet werden

Google

Chrome Web Store kann getestet werden

Google bereitet den Start des Chrome Web Store vor, ein App Store für HTML5-Applikationen. Entwickler können ab sofort ihre Apps einstellen und auch die Bezahlfunktionen testen.

Anzeige

Erstmals auf der Google I/O im Mai 2010 angekündigt, geht der Chrome Web Store in die letzte öffentliche Testphase. Noch in diesem Jahr soll die Plattform zum Verkauf von Webapplikationen zur Verfügung stehen und dann auch Googles Chrome Extensions Gallery ersetzen.

Mit dem Chrome Web Store will Google eine zentrale Anlaufstelle für Webapplikationen, Browsererweiterungen und Themes etablieren. In der aktuellen Testphase können Entwickler dort aber nur Applikationen finden, die sie selbst hochgeladen haben.

In der Testphase sollen Entwickler auch die Integration von Googles Bezahl - und Lizenzsystem sowie die Infrastruktur zur Authentifizierung von Nutzern testen können.

Letztendlich will Google mit dem Chrome Web Store ein Webpendant zu Apples App Store etablieren, über das Anbieter ähnliche Applikationen verkaufen können wie für Apples mobile Geräte. Eine wichtige Rolle nehmen dabei Spiele ein.

Details zum Vorgehen, um eine Applikation im Chrome Web Store zu platzieren, hat Google in einem Blogeintrag zusammengefasst.


Ein Store... 20. Aug 2010

Beim Apple-Appstore erreicht man jeden, der ein IPhone hat. Bei Android dürfen Archos...

eggx 20. Aug 2010

ich alte schon das ganze app gemache für mobile endgeräte für eine übergangserscheinung...

nanananaaa 20. Aug 2010

Das kann man noch weiter spinnen ^^, ... später kann nur mit einem chrome browser die...

ejcyrax 20. Aug 2010

Joa sieht ganz danach aus. Und wenn man noch die neuesten Gerüchte beachtet, dass Google...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel