Abo
  • Services:
Anzeige
Spielestreaming: Onlive startet 2011 in Westeuropa

Spielestreaming

Onlive startet 2011 in Westeuropa

GDC

In den USA können Spieler schon seit Juli 2010 auch High-End-PC-Spiele beispielsweise auf Laptops streamen, in Deutschland will Onlive 2011 den Betrieb aufnehmen. Im Rahmen der Entwicklerkonferenz hat das Unternehmen sein Angebot anhand von zwei Spielen demonstriert.

Borderlands und Unreal Tournament 3 sind die beiden Shooter, die Tom Dubois von Onlive von einem Server in Deutschland auf seinen Laptop gestreamt hat - was auf der Entwicklerkonferenz GDC Europe ohne nennenswerte Probleme, vor allem aber ohne sichtbare Verzögerungen gelang. In Westeuropa will der Dienst sein Angebot, das in den USA seit Juli 2010 verfügbar ist, erst 2011 starten. Bis dahin sucht Onlive noch einen Kooperationspartner - bislang ist der mit British Telecom nur im Vereinigten Königreich gefunden.

Anzeige

Mit Onlive sollen leistungshungrige Spiele selbst auf langsamen Notebooks laufen - und, mal vom Problem der Steuerung abgesehen, auch auf Smartphones oder Tablets. Das funktioniert, indem die eigentliche Berechnung etwa der Grafik auf leistungsstarken Servern von Onlive ausgeführt wird. Das Ergebnis wird, stark komprimiert, in einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf den Rechner des Nutzers geschickt, der dann - nur mit angeblich nicht spürbarem Lag - seine Eingaben vornimmt. Einzige Voraussetzungen sind ein Browser-Plugin und ein Internetzugang mit mindestens 5 MBit/s. Bei niedrigeren Auflösungen, wie sie insbesondere für mobile Endgeräte ausreichen, funktioniert Onlive angeblich auch mit Übertragungsgeschwindigkeiten ab 1,5 MBit/s.


eye home zur Startseite
Soul 20. Aug 2010

Noch ein paar ganz wichtige Dinge, für Leute die sich für Onlive interessieren: Wer dort...

Soul 20. Aug 2010

Man darf nicht vergessen, dass es nicht nur diese 15$ monatlich kostet, sondern man muss...

wüstenfuchs 20. Aug 2010

Bin von der Technik immer noch begeistert. Das du behauptest das das Modding-Flach fällt...

MikeU 19. Aug 2010

das kann ich mit meinen 786 kbit/s wohl vergessen.

LockerBleiben 19. Aug 2010

http://www.youtube.com/watch?v=QkPoSMClV1U



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Bei dem Schrott, der da verkauft wird, kein Wunder

    currock63 | 18:36

  2. Re: Whisk

    Ford Prefect | 18:22

  3. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 18:10

  4. Re: 5 jahre für pkw

    cpt.dirk | 18:09

  5. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    most | 18:00


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel