Abo
  • Services:
Anzeige
Otto Group: Schnäppchenshop Discount24 schließt (Update)

Otto Group

Schnäppchenshop Discount24 schließt (Update)

Die Otto Group wird zwei ihrer Onlineshops in Deutschland schließen, denen es nicht gelungen ist, Gewinne zu erwirtschaften. Was mit den Marken Discount24 und Yalook passieren soll, ist noch nicht klar.

Otto wird den Betreiber seines Schnäppchenshops Discount24 und die Einkaufsplattform Yalook schließen. Der Unternehmenstochter sei es nicht gelungen, Gewinne zu erwirtschaften, hieß es zur Begründung. Unternehmenssprecher Robert Hägelen sagte Golem.de: "Zurzeit untersuchen wir mehrere Geschäftsmodelle, wie die Marken Discount24 und Yalook weiter geführt werden und werden dazu voraussichtlich im Herbst Informationen veröffentlichen."

Anzeige

Discount24 war vor zehn Jahren als Otto-Tochter an den Start gegangen. 2007 holte der deutsche Handelskonzern mit Cdiscount die E-Commerce-Sparte der Casino Group aus Frankreich mit ins Unternehmen. Doch das Joint Venture scheiterte und wurde im Juli 2010 beendet. Otto war wieder der alleinige Inhaber des Onlineshops Discount24.

Computer Reseller News hatte zuvor berichtet, dass die Onlineshops bis zum Ende des Jahres geschlossen würden. Von der Einstellung seien 66 Discount24-Mitarbeiter und 34 Yalook-Beschäftigte betroffen. Es werde nach Ersatzarbeitsplätzen innerhalb des Konzerns gesucht. Hägelen bestätigte dies Golem.de.

Im Geschäftsjahr 2008 hatte Discount24 einen Umsatz in Höhe von 65 Millionen Euro und einen Verlust von 7,3 Millionen Euro verzeichnet. Discount24 ist aktiv in den Bereichen Computer und Zubehör, Multimedia, Haushaltsgeräte, Mode und Haushaltswaren.

Nachtrag vom 19. August 2010, 12:50 Uhr:

Die Domains Discount24 und Yalook sollen jedoch weiterlaufen und für den Kunden erreichbar sein. Im Laufe des Herbstes werde sich das Geschäftsmodell dahinter ändern. Otto verfügt insgesamt über circa 50 Onlineshops.


eye home zur Startseite
Nachdenker 26. Dez 2010

Woher weisst du das redcoon.de gewinn erwirtschaftet? Discount24 lief ja auch 10 Jahre...

Steffen Hoffamann 27. Sep 2010

Über Discount24: So lange man keine Reklamationen hat sind die wirklich gut, aber wehe...

Smoe 19. Aug 2010

24 stunden am tag. ich glaube. das sagt alles im kontext "öffnungszeiten"

fanboy 19. Aug 2010

ich fand die gut. hab einen kühlschrank bei denen gekauft und war absolut zufrieden. die...

Venki 19. Aug 2010

Margeting, also auf den Umsatz bedachtes Marketing ;), macht absolut Sinn - speziell wenn...


myDealZ.de / 19. Aug 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Snowden hat beim konkreten Fall recht.

    Pjörn | 04:43

  2. Re: Verstehe nur Bahnhof

    beaglow | 04:04

  3. Re: Wahnsinn...

    tingelchen | 03:53

  4. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  5. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel