Leuchtende Tastatur: Wireless Illuminated Keyboard K800 von Logitech

Leuchtende Tastatur

Wireless Illuminated Keyboard K800 von Logitech

Mit dem Wireless Illuminated Keyboard K800 stellt Logitech eine Tastatur mit Tastenbeleuchtung vor, die sich dank Licht- und Bewegungssensoren dem aktuellen Bedarf anpasst.

Anzeige

Die Licht- und Bewegungssensoren in Logitechs Wireless Illuminated Keyboard K800 regeln die Helligkeit so, wie sie gerade gebraucht wird, um dabei Energie zu sparen und für lange Akkulaufzeit zu sorgen. Bei Dunkelheit aktiviert die Tastatur automatisch die Beleuchtung, sobald sich Hände der Tastatur nähern. So soll eine Akkuladung für bis zu zehn Tage ausreichen. Geladen wird die Tastatur über ein Micro-USB-Kabel, auch im laufenden Betrieb.

  • Logitech Illuminated Keyboard K800
  • Logitech Illuminated Keyboard K800
  • Logitech Illuminated Keyboard K800
  • Logitech Illuminated Keyboard K800
  • Logitech Illuminated Keyboard K800
Logitech Illuminated Keyboard K800

Die Funkanbindung erfolgt über Logitechs Unifying-Technik, bei der ein Empfänger am Rechner ausreicht, um mehrere drahtlose Tastaturen und Mäuse anzubinden. Das Tastendesign Perfectstroke soll in Verbindung mit Incurve Keys, wie Logitech die abgerundeten Kanten der Tasten nennt, für angenehmes Tippen sorgen.

Das Logitech Wireless Illuminated Keyboard K800 soll ab September 2010 für 99,99 Euro zu haben sein.


Anonym 20. Aug 2010

Sprichst mir aus der Seele. Will meine Logitech Illuminated Keyboard auch nicht mehr...

QDOS 19. Aug 2010

eigentlich ist das doch nichts gegen die hier: http://pckeyboards.stores.yahoo.net...

Bouncy 19. Aug 2010

würde mich jetzt aber mal interessieren, was jetzt wieder die grundlage von diesem...

SM 19. Aug 2010

muss die Tastatur geschätzte 3 Meter lang sein oder das Monitor-Display von einem 9...

QDOS 19. Aug 2010

also eigentlich gabs in dem Post 2 Aussagen, ich hab auf eine geantwortet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  2. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen
  4. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel