Abo
  • Services:
Anzeige
Fujifilm: 3D-Kamera kann nun auch in HD filmen

Fujifilm

3D-Kamera kann nun auch in HD filmen

Fujifilm hat seiner 3D-Kamera nun auch das HD-Filmen in der dritten Dimension beigebracht. Die neue Real 3D W3 besitzt wie schon ihre Vorgängerin zwei Objektive und zwei Sensoren. Damit können 3D-Aufnahmen gemacht werden, die aus beiden Bildern zusammengesetzt werden.

Fujifilms Real 3D W3 arbeitet mit zwei 3fach-Zoomobjektiven mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm (KB). Dazu kommen zwei CCDs mit je 10 Megapixeln. Auf der Rückseite der Kamera sitzt ein 8,9 cm (3,5 Zoll) großes Display (1,15 Millionen Bildpunkte), das die Bilder dreidimensional anzeigt. Es ist etwas größer als bei der Vorgängerin, die auf 2,8 Zoll kam.

Anzeige

3D-Display ohne Spezialbrille

Eine spezielle 3D-Brille ist nicht notwendig, da vor dem Display eine zuschaltbare Lichtbarriere sitzt, die für das linke und das rechte Auge das jeweils passende Bild zeigt. Die Fotos und Videos können auch auf 3D-Fernsehern über HDMI 1.4 3D angesehen werden. Hier sind die jeweiligen 3D-TV-kompatiblen Brillen allerdings unumgänglich.

  •  
  •  
  •  
  •  
 

Die Kameras können auch zeitversetzt ausgelöst werden. Im Einzelverschluss-3D-Modus wird das zweite Bild erst durch ein erneutes Drücken des Auslösers aufgenommen und als 3D-Bild gespeichert. So kann der Fotograf manuell eine leicht versetzte Position einnehmen. Das soll bei Landschaftsmotiven den 3D-Effekt verstärken und bei Makro-Fotos einen natürlicheren 3D-Eindruck erzielen.

Der "Intervall 3D Modus" macht automatisch zwei Aufnahmen mit einem zeitlichen Abstand. Das ist sinnvoll, wenn der Fotograf sich selbst bewegt und die Aufnahme zum Beispiel aus einem Auto heraus aufnimmt. So entstehen 3D-Bilder mit einem weiten Blickwinkel. Das Filmen ist bei der neuen 3D-Kamera mit 1.280 x 720 Pixeln (3D-AVI) und 24 Frames pro Sekunde möglich.

Im 2D-Modus kann die Doppelkamera genutzt werden, um parallel ein Bild im Weitwinkel und eines im Tele in einem Rutsch aufzuzeichnen. Auch Spielereien mit unterschiedlicher Lichtempfindlichkeit lassen sich so realisieren. Die Kamera misst 124 x 65,9 x 27,8 mm und wiegt mit Akku und Speicherkarte 250 Gramm.

Die Fujifilm Finepix Real 3D W3 soll ab September 2010 für rund 450 Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
amp amp nico 18. Aug 2010

Wo schaut eine Gruppe Zuhörer denn einem Redner hin? In das linke oder das rechte Auge...

Real 2D 17. Aug 2010

Nicht unbezahlbar aber 1000 Steine für kurzlebige Unterhaltungselektronik sind für mich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Terra Canis GmbH, München
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ inkl. Versand (alter Preis: 65,00€)
  2. 44,00€ inkl. Versand (alter Preis: 59,99€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Re: Haben die Dozenten keine heutzutage eigenen...

    DerVorhangZuUnd... | 02:52

  2. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    LinuxMcBook | 02:45

  3. Re: Bitte auch in der EU / Deutschland

    RAYs3T | 02:37

  4. Re: Gibts eine Independent Streaming Plattform?

    77satellites | 02:23

  5. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    LinuxMcBook | 02:16


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel