Abo
  • Services:
Anzeige
Ericsson: Mobiler Datenverkehr wächst weltweit stark

Ericsson

Mobiler Datenverkehr wächst weltweit stark

Der mobile Datenverkehr ist seit 2009 rasant angestiegen. Im zweiten Jahresviertel 2010 wurden pro Monat fast 225.000 TByte übertragen, rechnet der Mobilfunkbetreiber Ericsson vor.

Nach Messungen von Ericsson hat sich im Jahr 2009 der mobile Datenverkehr auf der Welt fast verdreifacht. Das Volumen stieg im vergangenen Jahr zehnmal schneller als der Sprachverkehr, so der schwedische Mobilfunkausrüster unter Berufung auf eigene statistische Erhebungen. Im zweiten Quartal 2010 erreichte das weltweit übertragene Datenvolumen in Mobilfunknetzen fast 225.000 TByte pro Monat, erklärte Ericsson.

Anzeige

Zehn Prozent der weltweit über 5 Milliarden registrierten Mobilfunkteilnehmer verfügen über einen schnellen mobilen Internetzugang, so Ericsson weiter. "Das Wachstum und die Vorteile des mobilen Breitbandinternet sind damit unbestreitbar", sagte Ericssons Chief Technology Officer Håkan Eriksson.

Im Dezember 2009 hatte Ericsson erstmals gemessen, dass die mobile Datenübertragung ein höheres Datenvolumen als die mobile Sprachtelefonie erreicht hatte. Seitdem wuchs das Volumen weiter exponentiell, so das Unternehmen.

Nokia Siemens Networks: 23 Exabytes bis 2015

Das Volumen der mobilen Datennutzung wird bis 2015 um 10.000 Prozent ansteigen, hatte Nokia Siemens Networks im Februar 2010 auf dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona vorgerechnet. Im Jahr 2015 würde in den Mobilfunknetzen durch die Verwendung von Smartphones, Tablets, Notebooks mit Datenstick und Machine-to-Machine-Verbindungen ein Datenvolumen von 23 Exabytes erreicht. Ein Exabyte entspricht 1 Milliarde GByte. Das Datenvolumen mit Sprachtelefonie werde als kleinster Posten um 50 Prozent ansteigen. Laptops mit Datensticks würden um 1.000 Prozent zum Wachstum beitragen, andere intelligente Endgeräte um 10.000 Prozent.


eye home zur Startseite
CSS und HTML 16. Aug 2010

CSS, Microformate, XML,... . Und die Seiten werden schlank. Und bitte Client-Side...

Daten für D... 16. Aug 2010

Statistische Daten für D würden mich sehr interessieren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Schrott bleibt Schrott...

    Vögelchen | 09:49

  2. Was für ein Unfug...

    tomatentee | 09:46

  3. Re: Was ich mir generell wünsche...

    Kleine Schildkröte | 09:44

  4. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    RipClaw | 09:42

  5. Re: BA Web Development Student

    Kleine Schildkröte | 09:37


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel