Anleitung: Starcraft 2 unter Ubuntu spielen

Anleitung

Starcraft 2 unter Ubuntu spielen

Und es funktioniert doch: Mit wenigen Kniffen können Starcraft-Fans Zerg und Protoss auch unter Linux gegeneinander antreten lassen. Voraussetzung für das flüssige Spielen sind allerdings ein halbwegs kräftiger Rechner und niedrige Grafikeinstellungen im Spiel.

Anzeige

Windows-Spiele laufen unter Linux? Klar doch! Und das mit nur wenigen Anpassungen. Dank Wine - einer Umsetzung des Windows-API für Linux - lässt sich sogar mit aktuelleren Windows-Spielen unter dem freien Betriebssystem die Zeit vertreiben. Das neue Starcraft 2 Wings of Liberty läuft beispielsweise problemlos mit der aktuellen Version 1.2 des Windows-API-Nachbaus.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf die Installation des Spiels unter der Linux-Distributionen Ubuntu 10.04, lässt sich aber auch auf andere Linux-Distributionen übertragen. In dem entsprechenden AppDB-Eintrag auf der WineHQ-Webseite haben Fans auch für Debian und Arch-Linux Howtos abgelegt. Die meisten Anpassungen müssen in Wine vorgenommen werden und betreffen deshalb die Linux-Distributionen in den allermeisten Fällen nicht.

  • Für das Spielen von Starcraft 2 unter Linux werden OpenGL-Treiber benötigt.
  • Aktuelle Versionen von Wine und Winetricks gibt es für Ubuntu in speziellen Repositories.
  • Neben Wine und Wine-Gecko wird noch das Skript Winetricks benötigt, um entsprechende Dateien nachzuinstallieren.
  • Zunächst muss Wine konfiguriert werden.
  • Der Alsa-Soundtreiber sorgt für Klang unter Wine.
  • Einige Windows-Dateien müssen über Winetricks nachinstalliert werden, ...
  • ...darunter auch Visual-C-Runtimes.
  • Für Windows-EXE-Dateien ist unter Linux Wine zuständig.
  • Die Installation und das Spielen klappen nach den Anpassungen ohne Probleme.
Für das Spielen von Starcraft 2 unter Linux werden OpenGL-Treiber benötigt.

Grafikpower gefragt

Für Starcraft 2 unter Linux gelten zunächst etwas höhere Rechneranforderungen als unter Windows oder aber die Grafikeinstellungen des Spiels müssen entsprechend auf niedrigere Werte gesetzt werden. Auf einem Rechner mit AMDs Athlon 64 3800+ und Nvidias GTX 260 mit 1280×1024 Bildpunkten lag die Bildrate bei mittleren Einstellungen auf etwa 15. Auf dem anderen Testrechner, einem Core 2 Quad Prozessor und GTX 480 von Nvidia, lief Starcraft 2 stets mit über 30 Bildern pro Sekunde flüssig, so dass auch Multiplayer-Partien Spaß bereiteten.

Nur mit richtigen Treibern 

teleborian 17. Okt 2011

Ich empfehle für jeden der Windows spiele auf Linux spielen will PlayOnLinux Viele dieser...

golem..de 14. Jan 2011

Das hier ist Golem.de IT-News für Profis

Tomahawk 23. Aug 2010

genau so hab ich es auch gemeint.

sandscharbe 19. Aug 2010

Das ist einfach. Es nervt mich immer. Es scheint die einfachsten Dinge nicht in einer...

Denktbevorerpostet 18. Aug 2010

Oh, danke! Wusste gar nicht, das es Wine auch für Windows gibt... Werd ich später mal...

Kommentieren




Anzeige

  1. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  2. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  3. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  4. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trampender Roboter

    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

  2. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  3. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  4. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  5. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  6. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  7. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  8. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  9. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  10. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Re: Erde an Windows-Lemminge (inkl. Golem)! Bitte...

    Atalanttore | 02:19

  2. Testbilder?

    Nibbels | 01:38

  3. Re: Der hatte für die USA einfach die falsche...

    GodsCode | 01:27

  4. Re:Politischer Sumpf?

    Tzven | 01:24

  5. Re: Danke

    soobo | 01:21


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel