Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Logo
Android-Logo

Marktzahlen

Mehr Android-Smartphones als iPhones verkauft

Im zweiten Quartal 2010 wurden auf dem Weltmarkt mehr Smartphones mit Android als iPhones verkauft. Damit steigt die Bedeutung von Googles mobiler Betriebssystemplattform auf dem Markt. Marktführer bei Smartphone-Betriebssystemen ist weiterhin Symbian, gefolgt von RIMs Blackberry-Plattform.

25,39 Millionen Smartphones mit Nokias Symbian-Plattform wurden im zweiten Quartal 2010 auf dem Weltmarkt verkauft, berichten die Marktforscher von Gartner. Damit bleibt die Plattform mit einem Marktanteil von 41,2 Prozent weiterhin Marktführer bei den Smartphone-Plattformen. Allerdings schrumpft der Marktanteil, noch vor einem Jahr liefen über 50 Prozent aller verkauften Smartphones mit Symbian.

Anzeige

Den zweiten Platz hält unverändert Research In Motion (RIM) mit der Blackberry-Plattform. 11,23 Millionen Blackberry-Smartphones sorgten für einen Marktanteil von 18,2 Prozent. Damit ging der Marktanteil der Blackberry-Plattform nur leicht zurück, er lag vor einem Jahr bei 19 Prozent.

Android verdrängt iPhone vom dritten Platz

Erheblich zulegen beim Marktanteil konnte Googles Android, das noch vor einem Jahr lediglich auf einen Marktanteil von 1,8 Prozent kam. Im zweiten Quartal 2010 lag der Marktanteil dann bei 17,2 Prozent, indem 10,61 Millionen Android-Smartphones verkauft wurden. Damit verdrängte Android iOS vom dritten Platz.

Im zweiten Quartal 2010 muss sich iOS mit dem vierten Platz auf dem Markt für Smartphone-Betriebssysteme begnügen. Mit 8,74 Millionen verkauften iPhones reicht es für einen Marktanteil von 14,2 Prozent. Damit legte iOS im Marktanteil zwar zu, hatte aber gegen die vielen Hersteller von Android-Geräten keine Chance. Vor einem Jahr lag der Marktanteil verkaufter iPhones bei 13 Prozent.

iPhone 4 verhagelt Apple die Verkaufszahlen

Apple dürfte in diesem Quartal darunter zu leiden haben, dass das iPhone 4 erst zum Ende des zweiten Quartals 2010 auf den Markt kam und dann nach dem Marktstart bald ausverkauft war. Apple kommt mit der Fertigung der Geräte nicht hinterher und auch aktuell müssen Interessenten in Deutschland noch immer neun Wochen auf das iPhone 4 warten. Die Markteinführung für das iPhone 4 in Weiß wurde aufgrund von Fertigungsproblemen auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben.

Smartphones mit Windows Mobile verkaufen sich immer schlechter. Noch vor einem Jahr lag der Marktanteil von Windows Mobile bei 9,3 Prozent, der nun auf 5 Prozent eingesackt ist. Weltweit wurden noch 3,1 Millionen Smartphones mit Windows Mobile verkauft.

Im gesamten Smartphone-Markt wurden im zweiten Quartal 2010 insgesamt 61,65 Millionen Geräte verkauft. Vor einem Jahr waren es noch 40,97 Millionen Smartphones, die über die Ladentheke gingen.


eye home zur Startseite
hjfghfp 13. Aug 2010

Let's go.

Ökologe 12. Aug 2010

Na klar, die Android-User programmieren sich alles schnell mal selber, deswegen...

Jamsven 12. Aug 2010

Anscheinend hast du keine Ahnung: Es gibt technisch unbegabte Leute, die sich an einer...

bla 12. Aug 2010

eben

Forkbombe 12. Aug 2010

Haha, Wave...war das nicht der Plastik Klumpen mit dem eigenen Fail OS, bei dem sogar...


TechBanger.de / 12. Aug 2010

Android baut Marktanteil rasant aus



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 34,99€
  3. (-25%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset Mobile Dock im Test

    Das Smartphone wird DECT-fähig

  2. Fire TV

    Amazon bringt Downloader-App wieder zurück

  3. Wechselnde Standortmarkierung

    GPS-Probleme beim iPhone 7

  4. Paketlieferungen

    Schweizer Post fliegt ab 2017 mit Drohnen

  5. Apple

    Akkuprobleme beim neuen Macbook Pro

  6. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  7. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  9. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  10. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Apples Probleme

    hyperlord | 09:19

  2. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    My1 | 09:18

  3. Re: Rechtslage in der Schweiz?

    Don't_Care | 09:15

  4. Re: Unbequem: Jeder Anbieter kocht seine eigene Suppe

    My1 | 09:15

  5. lahmes Model S

    rafterman | 09:14


  1. 09:10

  2. 08:29

  3. 07:49

  4. 07:33

  5. 07:20

  6. 17:25

  7. 17:06

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel