Anzeige
Gerücht: Duke Nukem Forever kommt vom Borderlands-Studio

Gerücht

Duke Nukem Forever kommt vom Borderlands-Studio

Eines beherrscht das Entwicklerstudio Gearbox: Projekte fertigstellen. Diese Fähigkeit könnte beim Vaporware-König Duke Nukem Forever endlich zur vollsten Entfaltung kommen - so jedenfalls neue Spekulationen aus US-Medien.

Das Wort "Forever" dürfte im Wortschatz von Randy Pitchford selten vorkommen. Der Chef des Entwicklerstudios Gearbox ist dafür bekannt, dass er Auftragsprojekte fast aller Art meist einigermaßen pünktlich, vor allem aber solide und innerhalb des Budgetrahmens abliefert - egal, ob es sich dabei um Portierungen wie die von Halo: Combat Evolved, um Brothers in Arms für Nintendo DS und andere Handhelds oder um Eigenentwicklungen wie Borderlands handelt. Jetzt gibt es Gerüchte, dass sich Gearbox im Auftrag von Take 2 um die Weiterentwicklung und Fertigstellung von Duke Nukem Forever kümmert, so die Website Kotaku.com unter Bezug auf anonyme Quellen.

Gearbox hat bereits Erfahrungen mit Mister Nukem: Das Entwicklerstudio hatte 2007 die Arbeit an dem inzwischen von Take 2 wieder eingestellten Duke Begins aufgenommen. Studiochef Randy Pitchford will sich zu den Gerüchten erst auf einer US-Konferenz äußern, die Anfang September 2010 in Seattle stattfindet. Nach Einschätzung von Golem.de erscheint es plausibel, dass sich Gearbox um Duke Nukem Forever kümmert - das Studio verfügt über die benötigten Erfahrungen, außerdem ist es sehr gut mit Publisher Take 2 verdrahtet.

Anzeige

Das ursprüngliche Entwicklerteam 3D Realms hat die Arbeit an Duke Nukem Forever Anfang Mai 2009 eingestellt, später kam es zu einem Rechtsstreit mit Take 2. Scott Miller und George Broussard, die Chefs von 3D Realms, haben in öffentlichen Statements jede Art von Formulierung vermieden, die als endgültiger Entwicklungsstopp von Forever verstanden werden könnte.

Duke Nukem Forever ist eines der bekanntesten Projekte der Computerspielgeschichte. Die Arbeiten begannen 1997, dann kam es unter anderem wegen mehrerer Wechsel der Grafikengine zu einer Terminverschiebung nach der nächsten.


eye home zur Startseite
Azz 12. Aug 2010

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.

unwissender 12. Aug 2010

Da die damaligen Entwickler dieses "coolen" Shooters allesamt richtige Filmfans waren...

iMäc4Ever 11. Aug 2010

.

mfkmfrkefvl4 11. Aug 2010

DN Manhatten Project war doch nen cooler 2D-Teil .... ist auch schon wieder jahre her...


ubbu.de / 12. Aug 2010

Links des Tages 12-08-10

Goa`s Blog / 11. Aug 2010

Der Duke lebt.......



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH, Bensheim
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. 139,99€
  3. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider...

    The_Soap92 | 21:51

  2. Re: bei den Preisen...

    sneaker | 21:50

  3. Re: Totgeburt

    zu Gast | 21:49

  4. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Carlo Escobar | 21:49

  5. Re: Probleme mit Win10

    Opferwurst | 21:41


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel