Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts Großpatchday: 14 Patches werden 34 Sicherheitslecks beseitigen

Microsofts Großpatchday

14 Patches werden 34 Sicherheitslecks beseitigen

Diesen Monat nimmt sich Microsoft viel vor, der Softwarekonzern will kommende Woche insgesamt 34 Sicherheitslücken in seinen Produkten beseitigen. 14 Patches für Windows, Office und Silverlight sind geplant.

Allein für Windows XP, Vista, 7, Windows Server 2003, 2008 sowie 2008 R2 sind elf Sicherheitspatches geplant. Sechs dieser Patches sollen als gefährlich klassifizierte Sicherheitslücken schließen, über die im Angriffsfall Schadcode auf den Rechner gelangen kann. Mit den Windows-Patches werden dann auch Sicherheitslöcher im Internet Explorer beseitigt.

Anzeige

Zwei weitere Patches sollen Sicherheitslecks in Office XP, 2003, 2007, Office 2004 und 2008 für Mac, im Word Viewer sowie in Works 9 beseitigen. Eines der Updates korrigiert mindestens eine Sicherheitslücke, die als gefährlich eingestuft wird. Ein weiterer Patch kümmert sich um mindestens ein gefährliches Sicherheitsloch in Silverlight 2 und 3.

Anfang der Woche hatte Microsoft unabhängig vom monatlichen Patchday ein Windows-Update veröffentlicht. Der Patch hat das Lnk-Sicherheitsloch beseitigt, das bereits aktiv ausgenutzt wurde. Ansonsten wäre dieser Patch am regulären Patchday erschienen und es wären 15 Patches, die 35 Sicherheitslücken schließen.

Microsoft will die 14 Patches am 10. August 2010 veröffentlichen. Alle betroffenen Anwendern sind aufgerufen, diese Patches möglichst zügig aufzuspielen, um die Sicherheitslücken zu beseitigen.


eye home zur Startseite
rotzfrech 09. Aug 2010

Sry aber du hast echt keine Ahnung und so. Apple ist ne dumme abzock Firma und so und...

tilmank 07. Aug 2010

Was genau jesuslebt meinte, kann ich nur spekulieren, aber mir passiert es ab und zu...

_irata 06. Aug 2010

Gib es zu, du hast noch nie die Beschreibung eines Sicherheitsupdates gelesen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  4. AMETRAS rentconcept GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 4 für 4,99€, Battlefield Hardline 4,99€, Battlefront 19,99€, Mirrors Edge...
  2. 349,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Für was soll das gut sein?

    Dwalinn | 12:49

  2. Re: Datenschutz / Täterschutz

    Peter Brülls | 12:49

  3. Re: Speicherung der Daten u. gerichtliche...

    Ben Stan | 12:49

  4. Re: Geld in den Dienst investieren

    joediboe | 12:49

  5. Re: Macs mit zeitgemäßer Hardware

    JanZmus | 12:48


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel