Bruce vs. Joker: Batman kämpft künftig in Arkham City

Bruce vs. Joker

Batman kämpft künftig in Arkham City

Der dunkle Ritter kehrt zurück - und er kämpft in Teil 2 der Batman-Reihe von Rocksteady erneut in einer Irrenanstalt. Neben dem alten Intimfeind Joker und Harley Quinn sollen auch andere bekannte Comicfiguren in dem Actionspiel auftauchen.

Anzeige

Das zweite Actionspiel mit Batman trägt den Titel Arkham City. Damit ist nicht direkt Gotham City gemeint, sondern eine Nervenheilanstalt in der Innenstadt. Erneut ist der dunkle Ritter unterwegs, um gegen seinen alten Feind Joker zu kämpfen. Auch Harley Quinn, die ebenfalls schon in Teil 1 vorgekommen ist, soll erneut auftauchen. Mit dabei ist aber auch Catwoman - wobei derzeit nicht klar ist, ob sie mit oder gegen Batman antritt. Unbestätigten Gerüchten zufolge bekommt es der Spieler als Bruce Wayne noch mit einer Reihe weiterer Promi-Schurken zu tun, etwa dem Pinguin.

Batman: Arkham City entsteht derzeit im Auftrag von Publisher Warner Bros. Games beim britischen Entwicklerstudio Rocksteady. Es soll im Herbst 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


chorn 10. Aug 2010

Die Story war eine der besten seit Max Payne, leider war man aber genauso nur stiller...

humhumhum 08. Aug 2010

Schonmal die Ausführungszeichen gemerkt? Ich weiß nicht was an meiner Aussage so...

Wintermut3 06. Aug 2010

Wie wäre es mal mit einem Lobo-Spiel?? oder einen Lobo-Film..... Scheiss auf Batman! Lobo...

mw (Golem.de) 05. Aug 2010

Fehler unsererseits ist beseitigt. Erscheinungstermin ist Herbst 2011. :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  3. IT-Administrator Second Level Support (m/w)
    Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME - Personal- und Managemententwicklung, Offenbach am Main
  4. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  2. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  3. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  4. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  5. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  6. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  7. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  8. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  9. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  10. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel