Bruce vs. Joker: Batman kämpft künftig in Arkham City

Bruce vs. Joker

Batman kämpft künftig in Arkham City

Der dunkle Ritter kehrt zurück - und er kämpft in Teil 2 der Batman-Reihe von Rocksteady erneut in einer Irrenanstalt. Neben dem alten Intimfeind Joker und Harley Quinn sollen auch andere bekannte Comicfiguren in dem Actionspiel auftauchen.

Anzeige

Das zweite Actionspiel mit Batman trägt den Titel Arkham City. Damit ist nicht direkt Gotham City gemeint, sondern eine Nervenheilanstalt in der Innenstadt. Erneut ist der dunkle Ritter unterwegs, um gegen seinen alten Feind Joker zu kämpfen. Auch Harley Quinn, die ebenfalls schon in Teil 1 vorgekommen ist, soll erneut auftauchen. Mit dabei ist aber auch Catwoman - wobei derzeit nicht klar ist, ob sie mit oder gegen Batman antritt. Unbestätigten Gerüchten zufolge bekommt es der Spieler als Bruce Wayne noch mit einer Reihe weiterer Promi-Schurken zu tun, etwa dem Pinguin.

Batman: Arkham City entsteht derzeit im Auftrag von Publisher Warner Bros. Games beim britischen Entwicklerstudio Rocksteady. Es soll im Herbst 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


chorn 10. Aug 2010

Die Story war eine der besten seit Max Payne, leider war man aber genauso nur stiller...

humhumhum 08. Aug 2010

Schonmal die Ausführungszeichen gemerkt? Ich weiß nicht was an meiner Aussage so...

Wintermut3 06. Aug 2010

Wie wäre es mal mit einem Lobo-Spiel?? oder einen Lobo-Film..... Scheiss auf Batman! Lobo...

mw (Golem.de) 05. Aug 2010

Fehler unsererseits ist beseitigt. Erscheinungstermin ist Herbst 2011. :)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  3. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel