Sharp

3D-Smartphone kommt Ende 2010

Sharp will noch in diesem Jahr mit einem 3D-Smartphone aufwarten. Aufgrund seines autostereoskopischen Displays erfordert es keine 3D-Brille.

Anzeige

Die internationale Markteinführung von Sharps 3D-Smartphone ist für Ende 2010 geplant. Neben seinem brillenlosen 3D-Display wird es voraussichtlich auch mit einer 3D-Kamera bestückt sein, wie Reuters von einer Unternehmenssprecherin erfahren hat. Seine für kleine Bilddiagonalen ausgelegten autostereoskopischen 3D-Panels stellte Sharp im April vor - sie werden vermutlich auch im 3D-Spielehandheld Nintendo 3DS integriert sein.

Bisher ist der Elektronikkonzern Sharp nur im Heimatmarkt Japan mit seinen Mobiltelefonen erfolgreich, in anderen Ländern blieb der große Erfolg aus. Zuletzt scheiterte Sharp mit Microsoft am Zune-Smartphone Kin. Es wurde in den USA im Mai 2010 über das Mobilfunkunternehmen Verizon angeboten und Ende Juni 2010 wurde wegen schwacher Verkaufszahlen bereits das Ende von Kin besiegelt.


Leser 05. Aug 2010

Den schenk ich Dir. ;) Hab heute meinen sozialen.

tromboner 05. Aug 2010

Du hast Deodorant und Duschgel 3-D vergessen. Das gibt's nämlich schon *lol*: http://www...

renegade334 05. Aug 2010

… Dann kann man doch nicht so gescheit räumlich sehen finde ich. Oder wie sieht's aus?

Kommentieren


eTest-Mobile.de / 05. Aug 2010

Sharp kündigt 3D-Smartphone an



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  2. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  4. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel