Gran Turismo 5: Luxusversion mit Ingame-Wettrennen um Sportwagen

Gran Turismo 5

Luxusversion mit Ingame-Wettrennen um Sportwagen

Für den Spieler, der gerne mal ein bisschen tiefer in die Tasche greift, bietet Sony die "GT5-Signature-Edition" seines Rennspiels Gran Turismo 5 an. Für 180 Euro gibt es nicht nur einen Schlüsselanhänger und ein Modellauto, sondern auch die Teilnahmemöglichkeit für einen Ingame-Wettbewerb. Hauptpreis: der Supersportwagen Mercedes-Benz SLS AMG.

Anzeige

Vermögende Spieler, die noch Parkplätze in der heimischen Garage freihaben, könnten eine der Lücken eventuell mit Hilfe der Luxus-Sammlerausgabe des Rennspiels Gran Turismo 5 füllen. Die nur in Europa und Teilen des arabischen Raums erhältliche "GT5-Signature-Edition" kostet zwar 180 Euro - aber dafür können Käufer an einem Ingame-Wettbewerb teilnehmen, bei dem der Hauptgewinn ein Supersportwagen vom Typ Mercedes-Benz SLS AMG ist. Den gibt es sonst nur gegen Bezahlung des Listenpreises in Höhe von 177.310 Euro.

  • Die GT5-Signature-Edition im Überblick
Die GT5-Signature-Edition im Überblick

Spieler müssen nach Angaben von Sony erst einige Aufgaben innerhalb von Gran Turismo 5 erfüllen, um dann gegebenenfalls an einem Wettbewerb mit echten Autos teilzunehmen; die Details will das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt auf der offiziellen Website des Spiels bekanntgeben.

Außerdem liegt der Signature-Edition noch Kleinkram wie ein Schlüsselanhänger, eine Ledergeldbörse und ein Modellauto bei - und natürlich das Rennspiel selbst. Wer weniger ausgeben möchte, greift zur Collector's Edition für rund 80 Euro oder zur Standardversion für 60 Euro. Das Rennspiel, an dem Entwickler Polyphony Digital seit mehreren Jahren arbeitet, erscheint im November 2010.


Elenor_V8 27. Aug 2010

Schau mal hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110576686262&ssPageName...

moronesse 12. Aug 2010

Fail! Beides kann Augen haben. http://de.wikipedia.org/wiki/Mahlgang

Testfahrer 08. Aug 2010

Weiß jemand ob die Prolog Version, wenn GT5 rauskommt, per Update auf den neuesten Stand...

Klapse 05. Aug 2010

Also wenn dein Englisch mit deinem Deutsch vergleichbar ist, dann: "Gute Nacht"...

Roberto. 05. Aug 2010

haha.. gut gelacht. Sehr treffend :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter für die Mitgliederbetreuung (m/w)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
  2. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  3. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  4. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  3. VORBESTELLBAR: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Re: Also wenn LibreOffice besser sein soll...

    nw42 | 19:47

  2. Re: Das ist nur eine Meinung

    Moe479 | 19:43

  3. Re: Erste April

    HansHorstensen | 19:40

  4. Re: Richtig so!

    Replay | 19:35

  5. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    Tobias Claren | 19:28


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel