Rauschreduktion: Denoise mit schneller Bildsäuberung

Rauschreduktion

Denoise mit schneller Bildsäuberung

Topaz Labs hat sein Entrauschungswerkzeug Denoise in Version 5 vorgestellt. Das Plugin soll deutlich schneller als die Vorversion zu Werke gehen und arbeitet nicht nur mit Photoshop und Photoshop Elements, sondern auch mit Aperture, iPhoto und Lightroom zusammen.

Anzeige

Topaz Denoise 5 besitzt mehrere Voreinstellungen für Rohdaten- und JPEG-Bilder, die eine unterschiedlich starke Entrauschung der Fotos vornehmen. Allerdings hat sich der Hersteller mit den Einstellungen, die den Titel Strong, Stronger und Strongest tragen, keinen Gefallen getan, wie ein kurzer Test von Golem.de zeigte. In diesen Einstellungen gehen nicht nur feine, sondern bereits grobe Bilddetails verloren.

  • Topaz Denoise 5 - vor der Entrauschung (Foto: Andreas Donath)
  • Topaz Denoise 5 - nach der Entrauschung (Foto: Andreas Donath)
  • Topaz Denoise 5 - vor der Entrauschung (Foto: Andreas Donath)
  • Topaz Denoise 5 - nach der Entrauschung (Foto: Andreas Donath)
  • Topaz Denoise 5 - vor der Entrauschung
  • Topaz Denoise 5 - nach der Entrauschung
Topaz Denoise 5 - vor der Entrauschung (Foto: Andreas Donath)

Die unteren Abstufungen erzielen hingegen subtilere Änderungen, die in einer Vorschau angezeigt werden. Hier gehen praktisch keine Details mehr verloren, wenngleich dadurch auch das Rauschen nicht vollständig bekämpft werden kann. Besonders gut arbeitet Denoise 5 bei Farbverläufen. Auf Wunsch kann der Benutzer auch neue Voreinstellungen anlegen und die Parameter der bereits vorhandenen Presents verändern.

Auf Wunsch können auch horizontale oder vertikale Streifen (Banding) eliminiert werden, die bei manchen Kamerasensoren unschöne Artefakte hinterlassen. Der Effekt tritt beispielsweise bei Langzeitbelichtungen vor dunklen Hintergründen besonders stark in den Vordergrund.

Topaz Denoise 5 arbeitet mit Adobe Photoshop, Photoshop Elements, Apple Aperture, iPhoto und Adobe Lightroom zusammen. Für Besitzer der Vorversion ist die neue Version 5 kostenlos, die Vollversion kostet rund 80 US-Dollar. Eine kostenlose Testversion mit 30 Tagen Laufzeit kann gegen Preisgabe der eigenen E-Mail-Adresse angefordert werden.

Topaz Denoise 5 läuft sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X.


Lala Satalin... 04. Aug 2010

Sie muss es nicht erst lernen, das kann man sogar vorher also bevor man die Kamera auf...

Lala Satalin... 04. Aug 2010

Finde ich auch. Ich kann den NL-Filter von GIMP empfehlen. Schlagt dazu im GIMP-Handbuch...

Canon User 04. Aug 2010

Kostet derzeit nur $50 - Topaz gibt grade $30 Rabatt. Ich finde die Ergebnisse von...

%username% 04. Aug 2010

...ich sehe keinen unterschied!

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Fachbereichsleiter Informationstechnologie (m/w)
    Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine
  3. SAP-Experte/-in (SD/MM) Mitarbeit Projektleitung mit Perspektive
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel