Halo Reach: Keine Chance für "Rage Quitter"

Halo Reach

Keine Chance für "Rage Quitter"

Die Entwicklung von Halo Reach ist so gut wie abgeschlossen, jetzt stellt Bungie weitere Details des Multiplayermodus vor: Unter anderem werden "Quitter" bestraft - aber auch sonst tut sich etwas unter der Multiplayer-Motorhaube.

Anzeige

"Die Spieler werden sich sehr darüber freuen, wie wir diejenigen bestrafen, die ständig inmitten einer Sitzung aus Multiplayerpartien verschwinden. Das ist zwar kein Cheaten im engeren Sinne, aber es sorgt für eine wirklich schlechte Spielerfahrung", sagte Brian Jarrard, Community Director, über eine der geplanten Änderungen beim Multiplayermodus von Halo Reach.

Eine andere Neuerung betrifft den Firefight-Modus: Dort greift nach wie vor eine Welle von Aliens nach der anderen an. In Reach soll es eine Matchmaking-Funktion geben, die auf Wunsch gleich starke Spieler zusammenwürfelt. Außerdem soll es deutlich mehr Möglichkeiten geben, sich die Partien individuell einzustellen. Nett: Im Firefight darf der Spieler gelegentlich die Seiten wechseln und in den Reihen der Covenant eine Runde lang gegen seine Kumpels antreten.

Die Entwicklung von Halo Reach ist so gut wie abgeschlossen. Laut Bungie befindet sich das Actionspiel derzeit in der letzten Stufe des Qualitätssicherungsprozesses für Xbox-360-Spiele bei Microsoft, so dass die geplante Veröffentlichung am 14. September 2010 als relativ sicher gilt.


na logisch 04. Aug 2010

Wie bescheuert ist das denn? Weisst du was nen "ProGamer" ist? Jemand der professionell...

Zerosan 04. Aug 2010

Tendenziel kann ich dir im Punkt der Geschwindigkeit zustimmen, jedoch fehlt mir beim...

Hotohori 04. Aug 2010

Nö, ich wünsche mir durchaus auch mehr Realismus, allerdings in anderen Spielelementen...

Mith 03. Aug 2010

Quiten in quake is eh kein Problem. Erstens werden die quits in den stats ausgewiesen...

Johnny Cache 03. Aug 2010

In diesem Zusammenhang möchte ich gerne meine Dienste als Pessimist, der überall das...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w)
    Wellemöbel GmbH, Bad Lippspringe
  2. Fachexperte/in AUTOSAR und Teamleiter/in radar-basierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Gruppenleiter (m/w) IT
    Dr. Oetker Tiefkühlprodukte KG, Wittlich
  4. Functional Owner CAN / MOST (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Zotac ZT-90101-10P NVIDIA GeForce GTX970 Grafikkarte
    323,90€
  2. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€
  3. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

  2. Waffensystem

    Darpa testet Laserkanone

  3. Ortungsdienste

    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

  4. Borderlands

    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

  5. Security

    Zwei neue Exploits auf Routern entdeckt

  6. 100 Euro für einen Schatz

    Bug zeigt In-App-Kosten im Windows 10 Store

  7. Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

  8. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  9. E-Sport

    The International legt los

  10. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Yeair Benzincopter fliegt eine Stunde lang
  2. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  3. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Internet Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Ich zahle keine GEZ, aber die Gebühr muss...

    monosurround | 03:10

  2. Ein Schelm wer da böses denk

    Thaodan | 03:10

  3. Re: Wissenschaftler von Microsoft

    Seitan-Sushi-Fan | 03:03

  4. Re: Das ist keine echte Zeitlupe!

    monosurround | 01:52

  5. Re: Was passiert in den Köpfen der In-App Käufer?

    baz | 01:51


  1. 22:51

  2. 19:01

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 17:06

  6. 16:55

  7. 16:01

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel