Abo
  • Services:
Anzeige

Jugendschutz

Chinesen müssen unter Klarnamen spielen

In China sind eine Reihe von neuen Gesetzen in Kraft getreten: So müssen Onlinespiele für jüngere Zielgruppen ohne Gewalt auskommen. Generell gilt ab dem 1. August 2010 die Pflicht, seinen echten Namen anzugeben.

Bei den Spielern von Starcraft 2 und World of Warcraft hat die von Blizzard geplante Pflicht zur Verwendung von Klarnamen zu einer gewaltigen Protestwelle geführt - das Unternehmen hat sich mit seinen Vorstellungen nicht durchgesetzt. Ein Gesetz mit vergleichbaren Auswirkungen ist zum Stichtag 1. August 2010 in China auf Initiative des Kulturministeriums in Kraft getreten. Wer an Onlinespielen teilnehmen möchte, muss sich mit seinem echten Namen anmelden, so die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua laut CNN.

Anzeige

Außerdem soll es klare Vorgaben geben, dass die Spielzeit von Minderjährigen begrenzt wird. Bislang ist das, trotz anderslautender Meldungen westlicher Medien, so nicht der Fall: Oft gab es bislang lediglich Begrenzungen in der Menge an Erfahrungspunkten, die pro Tag vergeben werden konnten.

Die Entwickler von Spielen, die direkt jugendliche Zielgruppen ansprechen, dürfen nach dem neuen Gesetz keine Gewalt mehr in ihre Werke einbauen, wenn diese Szenen von Minderjährigen nachgespielt werden können. Außerdem ist es laut CNN generell nicht mehr erlaubt, dass in Spielen gegen Anstand oder Gesetze verstoßen werden kann.


eye home zur Startseite
Bacardigurgler 09. Aug 2010

------------------------------------------------------------------Ich Das sind keine...

Gestalkte 03. Aug 2010

Ich glaube das die allgemeine Angst vor den Stalker grösser ist als die tatsächliche...

Prypjat 03. Aug 2010

Prypjat 03. Aug 2010

Für Posts mit Rumgezanke und Stumpfsinnigen geschwafel, sind die Mods zuständig. Dafür...

Ski-na-Farmer 03. Aug 2010

Da möchte ich nicht wissen wie viele Wing Lu Lee's da dann auf einem Server rumlaufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 699,00€
  2. 44,99€
  3. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    DrWatson | 01:38

  2. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 01:36

  3. Re: Wozu?

    Tamarrah | 01:22

  4. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    lear | 01:13

  5. Re: Ist bei allen Onlineauftritten von Computer...

    tundracomp | 01:03


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel