Jailbreakme: Jailbreak für iOS per Browser

Jailbreakme

Jailbreak für iOS per Browser

Wer eine speziell präparierte Webseite besucht, kann sein iPhone per Jailbreak knacken und für Fremdanwendungen öffnen, die Apple nicht zulässt. Der Vorgang ist allerdings riskant, da die Websoftware noch viele Fehler hat.

Anzeige

Der unter dem Pseudonym Comex bekannte Hacker hat eine Methode entwickelt, ein Jailbreak auf Apples Mobilplattform durchzuführen, ohne dass dafür das Gerät an einen Rechner angeschlossen werden muss. Es reicht, eine Webseite aufzurufen, um nach einigen Minuten das Gerät für Fremdanwendungen zu öffnen.

Jailbreakme soll mit allen iPhones, dem iPod touch und dem iPad funktionieren. Für Jailbreakme nutzt Comex nach eigenen Angaben eine Sicherheitslücke in iOS aus. Er geht davon aus, dass diese bei Apple als Toppriorität eingestuft und dementsprechend schnell beseitigt wird. Diese positiv gemeinte Ausnutzung der Sicherheitslücke könnte sich allerdings irgendwann umkehren, da nun im Netz ein Beispiel zur Verfügung steht, das Autoren ausnutzen könnten, um iOS-Nutzern zu schaden.

Wer das Risiko eines Jailbreaks per Sicherheitslücke mit nicht fehlerfreier Software eingehen möchte, kann die Domain JailbreakMe.com aufsuchen. Es sei aber darauf hingewiesen, dass der Vorgang Probleme bereiten kann und den Autoren der Webseite weitgehende Rechte unter iOS bietet. Vor der Nutzung des Remote-Exploits ist auf jeden Fall ein Backup vorzunehmen. Sicherheitsbewusste Anwender sollten die Webseite nicht aufsuchen.

Aufgrund von Fehlern bei dieser Jailbreak-Variante funktionierten zwischenzeitlich die Dienste Facetime und MMS auf dem iPhone 4 nicht mehr. Der Fehler soll aber bereits behoben worden sein. Vor kurzem hat der Entwickler noch einen Fix hochgeladen, der zumindest iPads mit dem iOS 3.2.1 erfolgreich knacken soll. Allerdings gibt es dafür noch keine Bestätigung seitens des Entwicklers.

Weitere Informationen finden sich in der FAQ zu Jailbreakme 2.0 und im Twitter-Feed des Entwicklers Comex.

Apple unterstützt Jailbreak natürlich auch nicht. Im Schadensfall könnte Apple die Garantie verweigern.

Das allgemeine Knacken von Apples Smartphone hat zuletzt für Aufsehen gesorgt, als das US Copyright Office Jailbreaks für rechtmäßig erklärte.


Sylvi 22. Okt 2010

__________________________________ Und da ich cydia auf der 3.2.1 gecrasht hab ,und...

ffff 04. Aug 2010

Na aber sicher doch. Wir haben Tests gemacht, der 5-Kilo-Hammer hat jedes einzelne mal...

SilverSurfer 03. Aug 2010

Geht das auch halbwegs performant?

ManuelK 03. Aug 2010

Hast du einen Jailbreak gemacht wenn ja mit welchem tool und welcher Version des...

rambo 03. Aug 2010

wahnsinn wie unsicher Linux ist

Kommentieren


ubbu.de / 02. Aug 2010

Links des Tages 02-08-10



Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Product Manager Software (m/w)
    Kontron Europe GmbH, Augsburg
  3. IT-Ingenieur/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. ABAP Software Ingenieur (m/w) für Entwicklung und Support
    REALTECH AG, Walldorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. NEU: PCGH-Gaming-PC GTX960-Edition
    (Core i5-4460 + Geforce GTX 960)
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Personal Agent

    Bill Gates arbeitet an persönlichem Assistenten

  2. Workmail

    Amazon bietet E-Mail und Teamkalender

  3. Youtube

    Nintendo will bis zu 40 Prozent von Let's Playern

  4. Peter Sunde

    "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

  5. Snowden-Auslieferung

    Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

  6. Samsung

    Qualcomm erwartet Galaxy S6 ohne Snapdragon 810

  7. Kontakte

    Siri verrät iPhone-Besitzer

  8. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  9. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  10. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

    •  / 
    Zum Artikel