Crossover: Version 9.1 macht Starcraft 2 unter Linux lauffähig

Crossover

Version 9.1 macht Starcraft 2 unter Linux lauffähig

Crossover hat seine kommerzielle Version des Windows-API-Nachbaus Wine in Version 9.1 veröffentlicht. Crossover Office 9.1 und Crossover Games 9.1 verwenden den Code der jüngst veröffentlichten Wine 1.2.

Anzeige

Crossover hat Version 9.1 seiner kommerziellen Wine-Version veröffentlicht. Neben verbesserter Unterstützung für alle Microsoft-Office-Varianten soll auch die Finanzsoftware Quicken 2003 in dem Windows-API-Nachbau für Linux und Mac OS X fehlerfrei laufen.

Crossover Games 9.1 soll das jüngst erschienene Starcraft 2 bereits unterstützen und damit auch für Linux-Benutzer verfügbar machen. Benutzer von Mac OS X können das Spiel nativ für das Apple-Betriebssystem erwerben. Darüber hinaus können Linux- und Mac-OS-X-Anwender jetzt auch Star Trek Online unter Crossover-Games spielen.

Neben dem Code aus dem Wine-Projekt hat Crossover auch Änderungen in seine Office- und Games-Variante eingepflegt. Crossover beteiligt sich nicht nur aktiv an der Entwicklung des Wine-Projekts, sondern sponsert die auch deren Entwickler.

Crossover Office und Crossover Games für Mac OS X und Linux kosten in der Standardversion jeweils 39,95 US-Dollar. Eine Demoversion, die eine Woche getestet werden kann, steht ebenfalls zum Download zur Verfügung. Für Linux stehen DEB- sowie RPM-Pakete und ein Loki-Installer bereit.


Bla 21. Dez 2010

mal bischen OT, ich erreiche unter Mac OS eine DEUTLICH bessere Performance bei WoW als...

magic23 30. Jul 2010

Wo haste denn das her? Wäre mir neu, würde mich aber interessieren. Haste nen Link dazu?

Zergi 30. Jul 2010

Technisch spricht eigentlich nicht viel dagegen, wenn das schon auf Mac OS X rennt, es...

cos3 30. Jul 2010

Konsole!? Wozu gibts denn PlayOnLinux!? : ) Gut, kennt auch nicht alle Spiele, ist aber...

b3zq45 30. Jul 2010

nativ, so ein schwieriges Wort aber auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsentwickler (m/w) für modellbasierte Embedded Software-Entwicklung
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. Projektleiter (m/w) embedded Software
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. Systemadministrator/-in Web Basis
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  4. Information Security Officer (m/w)
    arvato direct services Dortmund GmbH, Dortmund

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. MSI-Cashback-Aktion: Ausgewählte Grafikkarte und Mainboard kaufen
  2. Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Preisvergleich
    ab 699,00€
  3. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 36,44€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

  1. Re: Nur für 10.10

    Genesis4000 | 06:53

  2. Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

    RheinPirat | 06:39

  3. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    erma | 06:39

  4. Re: Wie entsteht denn nur durch Wärme Strom??? Da...

    Alexspeed | 06:35

  5. Re: Apple Zwang?

    Majin | 06:32


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel