Anzeige
Plants vs. Zombies: Michael Jackson greift nicht mehr an

Plants vs. Zombies

Michael Jackson greift nicht mehr an

Der "Dancing Zombie" sieht künftig anders aus: Auf Druck der Verwalter des Michael-Jackson-Erbes ähnelt die Figur in Plants vs. Zombies nicht mehr dem verstorbenen King of Pop. Hersteller Popcap will alle Versionen nach und nach per Update ändern.

Anzeige

Der Name Michael Jackson ist im Denk- und Taktikspiel Plants vs. Zombies nie offiziell aufgetaucht. Trotzdem war klar, dass mit der schwarzgelockten und wild tanzenden Figur des Dancing Zombie nur der verstorbene Jacko gemeint sein konnte. Jetzt tauscht Hersteller Popcap die Figur gegen einen weniger spezifisch aussehenden untoten Diskotänzer aus, berichtet die US-Seite MTV Multiplayerblog mit Verweis auf einen Popcap-Sprecher. Das Unternehmen habe sich auf Druck der Verwalter des Jackson-Erbes aus wirtschaftlichen Gründen zu dem Schritt entschlossen; zu einem Rechtsstreit kam es nicht.

Der King of Pop soll nach und nach per Update aus allen Versionen von Plants vs. Zombies verschwinden. Den Anfang machte die iPhone-Fassung - wo es prompt zu einem Bug kam, der allerdings bald behoben sein soll. Plants vs. Zombies ist außerdem für Windows-PC und Mac OS verfügbar, eine Version für Xbox Live soll im Herbst 2010 erscheinen.


eye home zur Startseite
90bt 29. Jul 2010

Sie dir mal das Video zu Thriller an und wir reden weiter! http://www.doorfromhell.com...

Jemand und so 29. Jul 2010

There's a Zoooombiiiiie on your Laaa aaawwwn *sing* *g*

IronMike 29. Jul 2010

Mit dem Flash Game Maximizer kann man die allermeisten Spiele unter Firefox auch im...

flasherle 29. Jul 2010

ja ich sehe da auch keinen sinn drin, weder der verstorbene noch irgendjmd anderes hat...

Yoschi 29. Jul 2010

An welcher Stelle denn? Kann mich nicht mehr erinnern íst aber auch schon ein weilchen her.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator
    Bundeskartellamt, Bonn
  2. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. Senior Frontend Developer (m/w)
    OTTOnova AG, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  2. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  3. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    AIM-9 Sidewinder | 04:50

  2. Der war gut...

    HelpbotDeluxe | 03:49

  3. Re: Endlich einmal positive Nachrichten.

    HelpbotDeluxe | 03:47

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 03:21

  5. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel