Bugfix

PHP 5.3.3 und 5.2.14 schließen Sicherheitslücken

Mit PHP 5.3.3 und 5.2.14 veröffentlicht das PHP-Team zwei Bugfixupdates der freien Scriptsprache, die diverse Sicherheitslücken schließen. Eine Änderung in PHP 5.3 ist nicht abwärtskompatibel.

Anzeige

PHP 5.3.3 enthält rund 100 Bug-Fixes, darunter einige sicherheitsrelevante. Eine Änderung ist nicht abwärtskompatibel: Wurde bislang das letzte Element einer mit einem Namespace versehenen Klasse als Konstruktor behandelt, ist es nun eine normale Methode.

Beseitigt wurden diverse Speicherprobleme und weitere Lücken, die allesamt im Changelog aufgelistet sind.

Parallel wurde auch ein Update für PHP 5.2 veröffentlicht. PHP 5.2.14 ist die letzte Version für die Serie, weitere Bugfixupdates sind nicht geplant. Es ist aber durchaus möglich, dass noch Sicherheitsupdates folgen. Auch in dieser Version finden sich diverse Bugfixes und es wurden Sicherheitslücken geschlossen. Details sind dem Changelog zu entnehmen.

PHP 5.3.3 und 5.2.14 stehen unter php.net zum Download bereit.


Testosteron 25. Jul 2010

Solange die Einheits- und Integrationstests laufen ist doch alles klasse

Wattebausch 23. Jul 2010

Ein weiteres Beispiel waeren so Seiten wie Facebook (das fing mit PHP an und basiert...

einerwiekeiner 23. Jul 2010

Ich befürchte, dass sollte dieser Satz bedeuten. Zum Glück kann man das auf php.net...

Kommentieren


Entwicklerblog.at.tf / 23. Jul 2010

Update von PHP auf Version 5.3.3 (bzw. 5.2.14)



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel