Anzeige
Skype: Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype

Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype nutzt auf dem iPhone nun auch das Multitasking von iOS 4. Mobiles Skypen wird damit attraktiver - auch weil zwischen Skype-Nutzern keine gesonderten UMTS-Gebühren anfallen.

Anzeige

Auf dem iPhone 3GS und iPhone 4 können nun in Verbindung mit iOS 4 Skype-Telefonate aus anderen Anwendungen heraus und auch bei aktiver Eingabesperre angenommen werden. Außerdem kann während der Telefonate zu anderen Anwendungen gewechselt werden, ohne dass die Gespräche abbrechen. Da Skype seit Mai 2010 auch Anrufe über UMTS ermöglicht, steigt der Nutzen der Kommunikationssoftware deutlich.

Damit das so bleibt, hat Skype Pläne für Gebühren bei Skype-zu-Skype-Gespräche über 3G-Netze wie UMTS aufgegeben. Das Unternehmen will es den Kunden leichter machen, länger zu telefonieren und mehr über Skype zu kommunizieren, heißt es im Skype-Blog.

  • Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking
Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking

Die neue Skype-für-iPhone-Version 2.1.0 steht seit dem 21. Juli 2010 zum kostenlosen Download über den iTunes-App-Store bereit. Zu den Änderungen zählt eine Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display des iPhone 4. Die iPad-Auflösung wird weiterhin nicht unterstützt. Beim Softwareupdate vergisst Skype zudem das Passwort, während der Account-Name erhalten bleibt.

Im Skype-Blog wurde die neue iPhone-Version zwar begrüßt, doch der Unmut der Nutzer steigt - denn von einer Android-Version ist weiterhin nichts zu sehen. Skype hält sich dazu auch bei Nachfragen bedeckt.


macmaniac84 22. Jul 2010

Welches Modell denn? Ich beobachte das eigentlich nicht. Es läuft ja im Prinzip auch...

trollig 22. Jul 2010

so wie du? hast doch selber einen an der waffel.

Overlord 22. Jul 2010

Naja nicht unbedingt... das Skype nicht einfach mal die UMTS Verbindungskosten vom...

macmaniac84 22. Jul 2010

Das ist ja der ganze Punkt von Apples Background VoIP-Dienst (das berüchtigte "Semi...

n900 22. Jul 2010

schaut euch mal die skype intergration des nokia n900 an.. so sollte das eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Research Assistant (m/w) at the Chair of IT Security
    Universität Passau, Passau
  2. IT-Projektkoordinator (m/w)
    Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Lead Entwickler (m/w) HMI-Software für Automotiv
    Carmeq GmbH, Berlin, Wolfsburg
  4. IT-Kundenbetreuer / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)
  2. 2 Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. True Detective, Arrow, The Originals, The Big Bang Theory, Breaking Bad)
  3. Filme für 49 EUR einkaufen & 10 EUR Sofortrabatt sichern
    (u. a. Django Unchained, The Equalizer, Fury, Who am I)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  2. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  3. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  4. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  5. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  6. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  7. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  8. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  9. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

  10. Gerichtsurteil

    E-Plus darf Datenflatrate nicht beliebig drosseln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: wir halten das schlicht für Unfug...

    plutoniumsulfat | 08:14

  2. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    plutoniumsulfat | 08:11

  3. Re: Haben will! xD

    plutoniumsulfat | 08:09

  4. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    plutoniumsulfat | 08:07

  5. Re: Schon aufgefallen?

    plutoniumsulfat | 08:05


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel