Skype: Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype

Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype nutzt auf dem iPhone nun auch das Multitasking von iOS 4. Mobiles Skypen wird damit attraktiver - auch weil zwischen Skype-Nutzern keine gesonderten UMTS-Gebühren anfallen.

Anzeige

Auf dem iPhone 3GS und iPhone 4 können nun in Verbindung mit iOS 4 Skype-Telefonate aus anderen Anwendungen heraus und auch bei aktiver Eingabesperre angenommen werden. Außerdem kann während der Telefonate zu anderen Anwendungen gewechselt werden, ohne dass die Gespräche abbrechen. Da Skype seit Mai 2010 auch Anrufe über UMTS ermöglicht, steigt der Nutzen der Kommunikationssoftware deutlich.

Damit das so bleibt, hat Skype Pläne für Gebühren bei Skype-zu-Skype-Gespräche über 3G-Netze wie UMTS aufgegeben. Das Unternehmen will es den Kunden leichter machen, länger zu telefonieren und mehr über Skype zu kommunizieren, heißt es im Skype-Blog.

  • Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking
Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking

Die neue Skype-für-iPhone-Version 2.1.0 steht seit dem 21. Juli 2010 zum kostenlosen Download über den iTunes-App-Store bereit. Zu den Änderungen zählt eine Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display des iPhone 4. Die iPad-Auflösung wird weiterhin nicht unterstützt. Beim Softwareupdate vergisst Skype zudem das Passwort, während der Account-Name erhalten bleibt.

Im Skype-Blog wurde die neue iPhone-Version zwar begrüßt, doch der Unmut der Nutzer steigt - denn von einer Android-Version ist weiterhin nichts zu sehen. Skype hält sich dazu auch bei Nachfragen bedeckt.


macmaniac84 22. Jul 2010

Welches Modell denn? Ich beobachte das eigentlich nicht. Es läuft ja im Prinzip auch...

trollig 22. Jul 2010

so wie du? hast doch selber einen an der waffel.

Overlord 22. Jul 2010

Naja nicht unbedingt... das Skype nicht einfach mal die UMTS Verbindungskosten vom...

macmaniac84 22. Jul 2010

Das ist ja der ganze Punkt von Apples Background VoIP-Dienst (das berüchtigte "Semi...

n900 22. Jul 2010

schaut euch mal die skype intergration des nokia n900 an.. so sollte das eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Experiment Control Scientist / Engineer (m/w)
    European X-Ray Free-Electron Laser Facility GmbH, Hamburg
  4. Technical Merchant Support Engineer (m/w) Division Payment & Risk
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  2. Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  3. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ron Gilbert

    Monkey-Island-Miterfinder bittet Disney um Fortsetzung

  2. Firefox-Sicherheitslücken

    Angreifer hatte Zugriff auf Mozilla-Bugtracker

  3. Good Technology

    Blackberry kauft Konkurrenten für 425 Millionen US-Dollar

  4. Softwareentwicklung

    Rechtsstreit um Diebstahl geistigen Eigentums bei SAP

  5. Handel

    Online-Einkauf könnte komplizierter werden

  6. Die Woche im Video

    Redakteure im Standurlaub auf der Ifa

  7. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  8. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  9. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  10. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Re: Totgeglaubte Leben länger?

    igor37 | 18:06

  2. Re: Magnetfeld?

    brainos | 17:57

  3. Re: in bar?

    HiddenX | 17:52

  4. Wie soll ich mir das vorstellen?

    HiddenX | 17:47

  5. Re: Und währenddessen bei O2

    elknipso | 17:12


  1. 14:35

  2. 13:32

  3. 13:26

  4. 12:30

  5. 11:29

  6. 09:04

  7. 19:42

  8. 18:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel