Skype: Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype

Mit iPhone-Multitasking und ohne UMTS-Gebühren

Skype nutzt auf dem iPhone nun auch das Multitasking von iOS 4. Mobiles Skypen wird damit attraktiver - auch weil zwischen Skype-Nutzern keine gesonderten UMTS-Gebühren anfallen.

Anzeige

Auf dem iPhone 3GS und iPhone 4 können nun in Verbindung mit iOS 4 Skype-Telefonate aus anderen Anwendungen heraus und auch bei aktiver Eingabesperre angenommen werden. Außerdem kann während der Telefonate zu anderen Anwendungen gewechselt werden, ohne dass die Gespräche abbrechen. Da Skype seit Mai 2010 auch Anrufe über UMTS ermöglicht, steigt der Nutzen der Kommunikationssoftware deutlich.

Damit das so bleibt, hat Skype Pläne für Gebühren bei Skype-zu-Skype-Gespräche über 3G-Netze wie UMTS aufgegeben. Das Unternehmen will es den Kunden leichter machen, länger zu telefonieren und mehr über Skype zu kommunizieren, heißt es im Skype-Blog.

  • Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking
Skype für iPhone - unter iOS4 nun mit Multitasking

Die neue Skype-für-iPhone-Version 2.1.0 steht seit dem 21. Juli 2010 zum kostenlosen Download über den iTunes-App-Store bereit. Zu den Änderungen zählt eine Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display des iPhone 4. Die iPad-Auflösung wird weiterhin nicht unterstützt. Beim Softwareupdate vergisst Skype zudem das Passwort, während der Account-Name erhalten bleibt.

Im Skype-Blog wurde die neue iPhone-Version zwar begrüßt, doch der Unmut der Nutzer steigt - denn von einer Android-Version ist weiterhin nichts zu sehen. Skype hält sich dazu auch bei Nachfragen bedeckt.


macmaniac84 22. Jul 2010

Welches Modell denn? Ich beobachte das eigentlich nicht. Es läuft ja im Prinzip auch...

trollig 22. Jul 2010

so wie du? hast doch selber einen an der waffel.

Overlord 22. Jul 2010

Naja nicht unbedingt... das Skype nicht einfach mal die UMTS Verbindungskosten vom...

macmaniac84 22. Jul 2010

Das ist ja der ganze Punkt von Apples Background VoIP-Dienst (das berüchtigte "Semi...

n900 22. Jul 2010

schaut euch mal die skype intergration des nokia n900 an.. so sollte das eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/-in Java Logistik-Software
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  3. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg
  4. Mitarbeiter (m/w) Logistik / Zoll im Bereich Beschaffung
    Martin Bauer GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Koei Tecmo

    Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen

  2. Windows on Devices

    Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner

  3. EU-Kommission

    1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

  4. Lizard Squad

    Weitere DDoS-Angriffe auf Twitch.tv und Blizzard

  5. Mario Kart 8

    Rennen mit Link und Prinzessin Peach

  6. Notebooks

    HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

  7. Seagate

    Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher

  8. Gefahr für NAS-Systeme

    Synology muss erneut Sicherheitslücken schließen

  9. Leica

    Ein Objektiv für 6.500 Euro

  10. Instagram

    Hyperlapse für iOS macht wacklige Videos ruhig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel