Anzeige
Bridgekameras: Superzoom in Modellen von Panasonic und Fujifilm

Bridgekameras

Superzoom in Modellen von Panasonic und Fujifilm

Fujifilm hat mit der S2800HD eine neue Bridgekamera vorgestellt, die mit einem 18fach-Zoom ausgerüstet ist. Neben Fotos mit 14 Megapixeln nimmt die Kamera auch Videos mit 720p auf. Panasonic positioniert dagegen die Lumix DMC-FZ100 mit 24fach-Zoom und Full-HD-Auflösung beim Filmen.

Anzeige

Die Bridgekamera Fujifilm S2800HD besitzt ein Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 28 bis 504 mm (KB) bei F3,1 und F5,6. Gegen Verwackler soll der beweglich aufgehängte CCD-Sensor (1/2,3 Zoll) Gegenbewegungen erzeugen. Der Sensor erreicht 14 Megapixel Auflösung und arbeitet zwischen ISO 64 und 1.600. Bei ISO 3.200 und 6.400 wird das Bild auf 3 Megapixel komprimiert.

  • Fujifilm S2800HD
  • Fujifilm S2800HD
  • Fujifilm S2800HD
  • Fujifilm S2800HD
Fujifilm S2800HD

Der Kontrastautofokus kann markierte Objekte verfolgen, auch wenn sie sich seitwärts oder nach vorne und hinten bewegen. Neben einem elektronischen Sucher mit 200.000 Bildpunkten ist auch ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display auf der Rückseite angebracht. Es hat mit 230.000 Bildpunkten eine leicht höhere Auflösung als der Sucher.

Der Selbstauslöser lässt sich mit der Gesichts- und Lächelerkennung kombinieren und mit der Blinzelerkennung blockieren. Die automatische Motiverkennung stellt das passende Belichtungsprogramm automatisch ein. Darüber hinaus besitzt die Kamera eine Zeit- und Blendenautomatik, eine Programmautomatik sowie einen rein manuellen Modus.

Der integrierte Fotobuch-Assistent erlaubt das Markieren von ausgesuchten Fotos für die spätere Verarbeitung. Sie werden schon in der Kamera in einen separaten Ordner auf der SD-Speicherkarte kopiert, damit sie später leicht wiedergefunden werden.

Die Fujifilm S2800HD wird über vier AA-Batterien mit Strom versorgt und misst 110,2 x 73,4 x 81,4 mm bei einem Gewicht von 437 Gramm. Sie soll ab Mitte August 2010 für rund 230 Euro in den Handel kommen.

24fach-Zoom von Panasonic 

eye home zur Startseite
FZ18 23. Jul 2010

Ich fotografier eigentlich gerne mit der Bridgekamera (Panasonic FZ18) + grandioser...

Manche 22. Jul 2010

Manche haben auch nur 300 Euro dafür übrig... Genau dieser Betrag, welcher im einzelnen...

GmaWelt 22. Jul 2010

es wurde ja auch für den finnischen winter entwickelt.

gul 22. Jul 2010

der vollständigkeit halber ... zumindest bei der fz18 und fz28 war das so, jetzt mit noch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Second-Level-Support (m/w)
    Aspera GmbH, Köln
  2. Solution Consultant (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)
  3. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  2. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  3. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  4. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  5. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  6. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  7. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  8. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  9. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  10. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: Glasfasern sind gefährlich.

    Nocta | 10:28

  2. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    RipClaw | 10:25

  3. Re: Vorgeschichte zu Gravity

    HexaJester | 10:23

  4. Re: Bei E-Autos zählt die Reichweite

    exxo | 10:21

  5. Re: Es war doch absehbar...

    UDA | 10:20


  1. 09:32

  2. 09:01

  3. 19:01

  4. 16:52

  5. 16:07

  6. 15:26

  7. 15:23

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel