Abo
  • Services:
Anzeige
Windkraftanlage Story County II (Foto: Next Era)
Windkraftanlage Story County II (Foto: Next Era)

Google

Wind treibt Suchmaschine an

In den kommenden 20 Jahren soll Strom aus Windkraftanlagen Googles Rechenzentren versorgen. Google hat dazu einen Vertrag mit einem US-Energieerzeuger über den Bezug von Strom aus Windkraft abgeschlossen.

Google will seine Anlagen künftig auch mit Windenergie betreiben. Das Internetunternehmen wird Kunde des Energieversorgers Next Era Energy Resources, schreibt Urs Hölzle im Google-Blog.

Anzeige

Strom für mehrere Rechenzentren

Der Strom soll aus der 150-Megawatt-Windkraftanlage Story County II im US-Bundesstaat Iowa kommen. Google wird laut Next Era ab 30. Juli 114 Megawatt beziehen. Das sei, so Hölzle, "genug, um mehrere Rechenzentren zu versorgen." Die restlichen 26 Megawatt von Story County II tragen zur Versorgung einer Stadt in Iowa bei. Next Era betreibt insgesamt 77 Windkraftanlagen in den USA und Kanada, die zusammen über 9.000 Windräder umfassen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren. Es ist der erste Geschäftsabschluss von Google Energy. Das Ende 2009 gegründete Tochterunternehmen soll am Strommarkt aktiv sein und dort Strom aus erneuerbaren Quellen in großen Mengen kaufen.

Google will kohlendioxidneutral sein

Im Jahr 2007 habe Google beschlossen, ein kohlendioxidneutrales Unternehmen zu werden, schreibt Hölzle. Dazu gehöre unter anderem, den Energiebedarf zu senken sowie Strom aus erneuerbaren oder sauberen Quellen wie der Bloom Box zu nutzen.

Über seinen philanthropischen Arm Google.org investiert Google in verschiedene Energieprojekte, wie etwa in die Entwicklung der Stromsparsoftware Powermeter, in das Solarthermie-Unternehmen Brightsource Energy oder in zwei Windparks im US-Bundesstaat North Dakota.


eye home zur Startseite
Bullet No. 1 22. Jul 2010

Richtig, das war mir beim Wechsel zu Ökostrom am wichtigsten. Keine Quersubventionierung...

Tantalus 22. Jul 2010

Das Problem ist, dass noch niemand absehen kann, wann Kernfusion wirklich effizient...

Besitzer einer... 22. Jul 2010

Danke, ich habe grade meinen Kaffee verschüttet.

Hanmac 21. Jul 2010

man eay das lied hatte ich auch grad im kopf

dergenervte 21. Jul 2010

Damit sollte Größenwahn Page und Diktator Brin anfangen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Hetzner Cloud GmbH, Unterföhring
  3. scanware electronic GmbH, Bickenbach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  2. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  3. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

  4. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  5. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  6. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  7. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  8. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  9. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  10. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: gepokert und verloren @Assange

    teenriot* | 11:16

  2. Re: Die Obama-Enttäuschung

    neocron | 11:15

  3. Mmmmh, 30 FPS

    DebugErr | 11:14

  4. Das Problem von Docsis ist doch nicht die...

    Lügenbold | 11:14

  5. Re: Wieso?

    narea | 11:11


  1. 11:11

  2. 10:56

  3. 10:41

  4. 08:59

  5. 08:44

  6. 08:21

  7. 08:18

  8. 06:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel