Anzeige

Amazon.com

E-Books überholen erstmals Hardcover-Bücher

Amazon.com verkauft erstmals mehr E-Books als gedruckte gebundene Bücher (Hardcover). Auch Amazons E-Book-Reader der Kindle-Serie sollen mittlerweile mehr Abnehmer finden - ausgelöst durch die kürzliche Preissenkung des kleinen Modells.

Seit der Preissenkung beider Kindle-Modelle haben sich die Verkaufszahlen der Geräte laut Amazon.com insgesamt verdreifacht. Dabei wird vor allem das 6-Zoll-Kindle für nunmehr 189 US-Dollar erwähnt. Das Unternehmen hatte bisher keine aktuellen Verkaufszahlen für seine Kindle-Geräte genannt.

Anzeige

Amazon zitiert die Association of American Publishers, nach deren Analysen die E-Book-Verkäufe im Mai 2020 um 163 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sind. Die Kindle-E-Book-Verkaufszahlen sollen dabei laut Amazon merklich über dem Schnitt liegen.

In der ersten Jahreshälfte 2010 hat das Unternehmen dreimal mehr Kindle-Bücher verkauft als in der ersten Jahreshälfte 2009. In der Zeit von Anfang April bis Ende Juni 2010 entfielen dabei auf 100 verkaufte Hardcover-Buchausgaben 143 Kindle-Bücher.

Beschränkt auf den Juni sollen 180 Kindle-Bücher für 100 Hardcover-Bücher verkauft worden sein. Dabei wurden die kostenlosen Kindle-Bücher nicht eingerechnet, das Verhältnis würde sich dann noch mehr zu Gunsten der E-Books ändern. Mit den günstigeren Taschenbüchern können die E-Books aber noch lange nicht mithalten.

Konkrete Zahlen nennt Amazon.com nur für bestimmte Autoren: Charlaine Harris, Stieg Larsson, Stephenie Meyer und Nora Roberts sollen alle jeweils mehr als 500.000 Kindle-E-Books verkauft haben.

Bei James Patterson waren es laut Publisher bis zum 6. Juli 2010 sogar 867.881 Stück. Weitere E-Book-Shops, also die Kindle-Store-Konkurrenz eingerechnet, schafft es Patterson bisher auf insgesamt 1,14 Millionen E-Book-Verkäufe.

Kindle-Bücher lassen sich auf dem Kindle, Kindle DX, verschiedenen Smartphone-Plattformen, dem iPad, dem Mac und dem PC lesen. Der US-amerikanische Kindle-Store umfasst rund 630.000 größtenteils kostenpflichtige, meist englischsprachige E-Books. Europäische Nutzer können aus rund 420.000 E-Books auswählen.


eye home zur Startseite
Besserwisser01 15. Sep 2010

ich muss gestehen das ich ausschließlich serien bei Amazon kaufe, wenn ich sonst neue...

EBookNonUser 21. Jul 2010

Ich würd gerne einen kaufen. DRM wird notwendig bleiben, keine Frage. Ein Buch kann man...

Black_Seraph 21. Jul 2010

Wenn ich so in meine Kristallkugel schaue kann ich dir mit sicherheit sagen, das wird...

Bücherwurm 20. Jul 2010

Also IMHO ist das blöde das Hardcover oft ja auch nur billigst produziert werden...

de dum 20. Jul 2010

der markt passt sich in der Regel halt den DAUs an, traurig aber wahr...

Kommentieren


lesen.net / 20. Jul 2010

Amazon: Kindle noch in der Spur



Anzeige

  1. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  2. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  3. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  4. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Landwirtschafts-Simulator 17 - Collector's Edition [PC]
    49,99€
  3. NEU: Need for Speed: Shift [PC Origin Code]
    2,49€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Endlich eine neue Bookmark-Verwaltung!

    rudluc | 19:25

  2. Re: Zotac - gute Karte, schei* Software.

    The_Soap92 | 19:21

  3. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    The_Soap92 | 19:19

  4. Re: Die PowerConsumption und FPS-Grafiken sind in...

    Cane | 19:00

  5. Re: moralisches handeln

    DrWatson | 18:59


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel