FSFE

European Legal Network dokumentiert Lizenz-Weitergabe

In dem Dokument Software Interactions hält das European Legal Network der Free Software Foundation Europe fest, wann die Weiterverwendung von Quellcode, der unter eine freie Lizenz gestellt ist, zu der Übernahme der Lizenz zwingt oder die Verwendung einer anderen Lizenz erlaubt.

Anzeige

Grund für die Veröffentlichung der bislang umfangreichsten Dokumentation zum Thema Lizenzweitergabe sei die Komplexität des Themas, sagt Karsten Gerloff, Präsident der Free Software Foundation Europe (FSFE). Das European Legal Network wurde 2007 von der FSFE initiiert und besteht inzwischen aus über 240 Mitgliedern aus 40 Ländern, die sich juristisch mit dem Lizenzproblem auseinandersetzen.

Das 49-seitige PDF-Dokument beschreibt ausführlich, wann die Verwendung von Quellcode in anderen Programmen zur Übernahme der freien Quellcode-Lizenz zwingt und wann es dem Entwickler freisteht, eine neue Lizenz zu wählen. Software Interactions beschränkt sich nicht nur auf die GPL, sondern beleuchtet auch weitere freie Lizenzen.

Es ist das zweite Dokument, das das European Legal Network ausgearbeitet hat. Das erste Dokument mit dem Titel Risk Grid erschien 2009 in der Zeitschrift International Free and Open Source Software Law Review, die vom European Legal Network publiziert wurde.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Software Interactions wurde eine Webseite für das European Legal Network eingerichtet, auf der das Dokument eingesehen oder heruntergeladen werden kann. Eine Kurzfassung ist ebenfalls erhältlich. Künftig sollen auf der Webseite weitere Dokumente und Informationen der Gruppe veröffentlicht werden.


xfafasf 20. Jul 2010

Wie stellst Du dir das z.B. bei einer Anwendung vor die Videos konvertieren kann und...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Integration Consultant (m/w)
    SimCorp Central Europe, Bad Homburg
  2. Integration Tester (m/w) (Divison Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim
  3. Softwareentwickler/in
    HELBAKO GmbH, Heiligenhaus
  4. PHP Software-Entwickler E-Commerce / Portale (m/w)
    von Affenfels GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. Weihnachtsfilme auf Blu-ray bis -40%
    (u. a. Schöne Bescherung 7,97€, Der Polarexpress 7,97€, Der Grinch 7,99€)
  3. Film-Sternstunden: Box-Sets und Komplettboxen reduziert
    (u. a. Star Wars: The Complete Saga I-VI Blu-ray 71,97€, Akte X komplette Serie DVD 39,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel