Intel-Prozessoren

Zweiter Hexacore und Preissenkungen

Intel hat eine neue Preisliste für Prozessoren veröffentlicht. Gleichzeitig ist der zweite Core-i7-Hexacore (i7-970) bei vielen Händlern verfügbar. Allerdings ist er nur 120 Euro billiger als die Extreme Edition Core i7-980X.

Anzeige

Gegenüber dem 20. Juni 2010 hat Intel vor allem den Core i7-870 drastisch im Preis gesenkt. Statt 562 US-Dollar kostet er fortan nur noch 294 US-Dollar. Natürlich bei der Abnahme von 1.000 Stück (Tray). Das geht aus der jüngst veröffentlichten Preisliste hervor. Der i7-870 war einfach zu teuer im Vergleich mit der Übertakter-CPU 875K, die dieselben Eckdaten besitzt.

ProzessorBasistaktmax. TurboCacheTDPPreis (US-Dollar)
Core i7-2677M1,8 GHz2,9 GHz4 MByte17 Watt317$
Core i7-2637M1,7 GHz2,8 GHz4 MByte17 Watt289$
Core i5-2557M1,7 GHz2,8 GHz3 MByte17 Watt250$
Celeron 8471,1 GHz-2 MByte17 Watt134$

Neu in der Liste ist der Core i7-970, ein Hexacore-Prozessor mit 3,2 GHz für den Endkunden, der 885 US-Dollar kosten soll. Das ist immerhin etwas billiger als Intels Extreme-Variante i7-980X (3,33 GHz), die fast 1.000 US-Dollar kostet. Im Handel sind beide Prozessoren mittlerweile ab Lager verfügbar, wie aus Preisvergleichen zu entnehmen ist. Dort kostet der Core i7-980X etwa 950 Euro in der Boxed-Variante und der Core i7-970 kostet um die 830 Euro.

Bisher nicht gelistet war zudem der Core i5-760M, der 205 US-Dollar kostet und vier 2,8 GHz schnelle Kerne ohne Hyperthreading (HT) bietet. Zu den weiteren Neuankömmlingen gehören der stromsparende Core i7-870s (4 x 2,66 GHz, HT) sowie die beiden Atom-CPUs D525 (2 Kerne) und D425 (1 Kern), die mit 1,8 GHz getaktet sind und Hyperthreading bieten.

Die weiteren Änderungen fallen übersichtlich aus. Intel hat je einen Celeron, Core 2 Duo und Pentium aus der Liste gestrichen und deutlich bei den Xeons abgespeckt. Immerhin 20 Xeons ohne Hyperthreading sind gestrichen worden, obwohl keine Neuzugänge gelistet sind.


mojo 19. Jul 2010

amd ist nicht schlecht, preise gut leistung gut, wie dumm muss man sein 1000 euro für ne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Produkt Manager / Product Owner (m/w)
    Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Berlin oder Hannover
  2. SAP Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen
  3. Content Manager/in
    text2net GmbH, Bonn
  4. Senior Architect SAP (m/w)
    REALTECH AG, Walldorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€
  3. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor

  2. Prandtl-m

    Nasa will den Mars mit einem Gleitflugzeug erkunden

  3. Turtle-Entertainment-Übernahme

    MTG Media investiert 78 Millionen Euro in E-Sport

  4. Intel Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt

  5. Gello

    Cyanogenmod zeigt Browser mit umfangreichen Einstellungen

  6. Anhörung

    Telekom will bald Super Vectoring anbieten

  7. VoLTE

    Vodafone ermöglicht LTE-Telefonie mit dem iPhone 6

  8. Sicherheit

    Fehler im Debugger macht Android-Systeme angreifbar

  9. Raumfahrt

    Jan Wörner wird neuer Direktor der Esa

  10. Anonymes Surfen

    Die Tor-Zentrale für zu Hause



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: DNSSEC ist gescheitert
IMHO
DNSSEC ist gescheitert

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

  1. Re: "House of Cards per Netflix im Internet Explorer"

    Niantic | 13:58

  2. OT: Nur für den Text und Hintergrund die Farben...

    Mixermachine | 13:58

  3. Re: Kann doch kaum beseitigt werden ...

    Trollversteher | 13:55

  4. Re: Installiert. Alles läuft rund.

    HanSwurst101 | 13:55

  5. Re: Das neue Wallpaper irgendwo herunterladen?

    Lala Satalin... | 13:53


  1. 13:53

  2. 13:20

  3. 12:35

  4. 12:09

  5. 12:05

  6. 11:15

  7. 11:07

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel