Intel-Prozessoren

Zweiter Hexacore und Preissenkungen

Intel hat eine neue Preisliste für Prozessoren veröffentlicht. Gleichzeitig ist der zweite Core-i7-Hexacore (i7-970) bei vielen Händlern verfügbar. Allerdings ist er nur 120 Euro billiger als die Extreme Edition Core i7-980X.

Anzeige

Gegenüber dem 20. Juni 2010 hat Intel vor allem den Core i7-870 drastisch im Preis gesenkt. Statt 562 US-Dollar kostet er fortan nur noch 294 US-Dollar. Natürlich bei der Abnahme von 1.000 Stück (Tray). Das geht aus der jüngst veröffentlichten Preisliste hervor. Der i7-870 war einfach zu teuer im Vergleich mit der Übertakter-CPU 875K, die dieselben Eckdaten besitzt.

ProzessorBasistaktmax. TurboCacheTDPPreis (US-Dollar)
Core i7-2677M1,8 GHz2,9 GHz4 MByte17 Watt317$
Core i7-2637M1,7 GHz2,8 GHz4 MByte17 Watt289$
Core i5-2557M1,7 GHz2,8 GHz3 MByte17 Watt250$
Celeron 8471,1 GHz-2 MByte17 Watt134$

Neu in der Liste ist der Core i7-970, ein Hexacore-Prozessor mit 3,2 GHz für den Endkunden, der 885 US-Dollar kosten soll. Das ist immerhin etwas billiger als Intels Extreme-Variante i7-980X (3,33 GHz), die fast 1.000 US-Dollar kostet. Im Handel sind beide Prozessoren mittlerweile ab Lager verfügbar, wie aus Preisvergleichen zu entnehmen ist. Dort kostet der Core i7-980X etwa 950 Euro in der Boxed-Variante und der Core i7-970 kostet um die 830 Euro.

Bisher nicht gelistet war zudem der Core i5-760M, der 205 US-Dollar kostet und vier 2,8 GHz schnelle Kerne ohne Hyperthreading (HT) bietet. Zu den weiteren Neuankömmlingen gehören der stromsparende Core i7-870s (4 x 2,66 GHz, HT) sowie die beiden Atom-CPUs D525 (2 Kerne) und D425 (1 Kern), die mit 1,8 GHz getaktet sind und Hyperthreading bieten.

Die weiteren Änderungen fallen übersichtlich aus. Intel hat je einen Celeron, Core 2 Duo und Pentium aus der Liste gestrichen und deutlich bei den Xeons abgespeckt. Immerhin 20 Xeons ohne Hyperthreading sind gestrichen worden, obwohl keine Neuzugänge gelistet sind.


mojo 19. Jul 2010

amd ist nicht schlecht, preise gut leistung gut, wie dumm muss man sein 1000 euro für ne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg
  2. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin
  4. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker

  2. 100 KBit/s statt 100 MBit/s

    Kabel Deutschland wegen Filmsharing-Drosselung verurteilt

  3. LG Tapbook

    Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

  4. Webmail

    Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  5. Akku

    US-Forscher entwickeln Akku mit Lithium-Anode

  6. Betriebssysteme

    Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

  7. Microsoft

    Die Siedler von Catan als HTML5-Demo

  8. 25GE

    Ethernet mit 25 GBit/s pro Link wird zum Standard

  9. Swell

    Apple will Pandora-Konkurrenten kaufen und schließen

  10. Windows Phone 8.1

    Update soll Ordner und Case-Unterstützung bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel