Abo
  • Services:
Anzeige
Freebase: Google kauft Metaweb

Freebase

Google kauft Metaweb

Google übernimmt den Semantik-Spezialisten Metaweb und damit auch dessen freie Datenbank Freebase zur strukturierten Erfassung von Daten und Beziehungen zwischen Dingen aus der realen Welt. Google will mit den Informationen seine Suchmaschine optimieren.

Google hat Metaweb übernommen, den Betreiber der freien Datenbank Freebase. Freebase soll Googles Suchmaschine in Zukunft verbessern. Das Unternehmen bemüht sich zunehmend, bestimmte Fragen seiner Nutzer direkt zu beantworten, statt dem Nutzer lediglich eine passende Auswahl an Webseiten vorzusetzen. Das setzt voraus, dass die Suchmaschine die konkrete Frage eines Nutzers auch versteht.

Anzeige

Bei einer Suche mit eindeutigen Begriffen liefert Google schon heute Antworten. So erhält man bei der Frage [barack obama birthday] die Antwort: "Barack Obama date of birth - 4 August, 1961 - According to answers.com, wikipedia.org, imdb.com and 1 other".

Komplexe Fragen mit unspezifischen Begriffen bewältigt Google allerdings nicht - [actors over 40 who have won at least one oscar] liefert heute kein Ergebnis. Die Zusammenarbeit mit Metaweb soll das ändern.

Metawebs semantische Datenbank Freebase soll auch in Zukunft offen sein. Ähnlich wie bei Wikipedia kann auch bei Freebase jeder mitmachen. Es geht dabei jedoch nicht um lexikographische Inhalte, sondern die Verknüpfung zwischen Objekten. Jedes Objekt wird dabei nur einmal in die Datenbank eingetragen, auch wenn zum Beispiel eine Person in unterschiedlichen Bereichen tätig ist. So soll ein "Informations-Hub" entstehen, von dem aus die unterschiedlichen Bedeutungen über Verknüpfungen erreichbar sind.

Details zur Übernahme verriet Google nicht. Anfang 2008 hatte Metaweb Risikokapital in Höhe von 42,5 Millionen US-Dollar erhalten.


eye home zur Startseite
flash123 19. Jul 2010

ich schlage flash vor :) man muss sich was einarbeiten und ein grafiktablett ist sicher...

fof 19. Jul 2010

auch schön ist folgendes: 1.) Google ansurfen 2.) rechts unter dem Suchfeld auf "google...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LucaNet AG, München
  2. Stadtverwaltung Maintal, Maintal
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  2. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  3. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  4. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  5. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  6. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus

  7. Actionkameras gefloppt

    Gopro halbiert seinen Umsatz

  8. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  9. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  10. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Komisch

    holgerscherer | 12:10

  2. Re: Ergänzende Informationen

    Vanger | 12:08

  3. Re: dann aber nur verschlüsselt speichern!

    RicoBrassers | 12:07

  4. Re: Liebe Spiele-Entwickler

    matok | 12:07

  5. Verstehe das nicht wirklich

    SchmuseTigger | 12:06


  1. 12:01

  2. 11:39

  3. 11:23

  4. 11:18

  5. 10:36

  6. 10:28

  7. 07:39

  8. 07:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel