Surround-Sound: Logitech mit neuem 5.1-System

Surround-Sound

Logitech mit neuem 5.1-System

Logitech hat mit dem Z506 ein neues Surround-Sound-System angekündigt, das den Anschluss von zwei Geräten gleichzeitig erlaubt. Lästiges Umstöpseln soll so der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Das Logitech Z506 ist ein 5.1-System. Darüber hinaus sind ein Stereo-Cinch- und ein 3,5-mm Klinke-Anschluss vorhanden. So kann neben einem 5.1- auch noch ein Stereosystem an die Logitech-Lautsprecher angeschlossen werden.

  • Logitech Z506
  • Logitech Z506
Logitech Z506

Mit farbkodierten Kabeln und Buchsen soll sich das Ganze auch von Anfängern einfach zusammen stecken lassen. Ein Kopfhörerausgang ist ebenfalls integriert.

Das Soundsystem soll eine Gesamtleistung von 75 Watt (RMS) erreichen. Ein nach unten gerichteter Subwoofer mit seitlichem Bassreflexrohr soll für die tiefen Töne sorgen. Ein Steuergerät erlaubt die Beeinflussung der Tonausgabe. Die vier Satelliten haben jeweils 8, der Centerlautsprecher 16 Watt. Der Frequenzbereich des Gesamtsystems reicht von 45 Hz bis 20 kHz.

Das Logitech Surround Sound Speaker System Z506 soll ab August 2010 für rund 90 Euro erhältlich sein.


_noVuz 14. Nov 2010

Besser als die scheiß Quadral Taurin MK 3 sind die Logitec sicher, war froh das mir ein...

ErstDenken 17. Jul 2010

Ähm? Gut du kannst dir ja gerne eine Musikanlage von Dolby anstatt von Logitech kaufen...

renegade334 16. Jul 2010

Vielleicht für anspruchsvollere Einsteiger. Ansonsten sieht man die ganzen 5.1...

Innovativfinden... 16. Jul 2010

Zwei Eingänge hatte schon mein 2.0 Logitech-System von Anno-dazumal. Geblieben ist auch...

ad (Golem.de) 16. Jul 2010

Das ist richtig und korrigiert worden. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Kommentieren



Anzeige

  1. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  4. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel