Surround-Sound: Logitech mit neuem 5.1-System

Surround-Sound

Logitech mit neuem 5.1-System

Logitech hat mit dem Z506 ein neues Surround-Sound-System angekündigt, das den Anschluss von zwei Geräten gleichzeitig erlaubt. Lästiges Umstöpseln soll so der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Das Logitech Z506 ist ein 5.1-System. Darüber hinaus sind ein Stereo-Cinch- und ein 3,5-mm Klinke-Anschluss vorhanden. So kann neben einem 5.1- auch noch ein Stereosystem an die Logitech-Lautsprecher angeschlossen werden.

  • Logitech Z506
  • Logitech Z506
Logitech Z506

Mit farbkodierten Kabeln und Buchsen soll sich das Ganze auch von Anfängern einfach zusammen stecken lassen. Ein Kopfhörerausgang ist ebenfalls integriert.

Das Soundsystem soll eine Gesamtleistung von 75 Watt (RMS) erreichen. Ein nach unten gerichteter Subwoofer mit seitlichem Bassreflexrohr soll für die tiefen Töne sorgen. Ein Steuergerät erlaubt die Beeinflussung der Tonausgabe. Die vier Satelliten haben jeweils 8, der Centerlautsprecher 16 Watt. Der Frequenzbereich des Gesamtsystems reicht von 45 Hz bis 20 kHz.

Das Logitech Surround Sound Speaker System Z506 soll ab August 2010 für rund 90 Euro erhältlich sein.


_noVuz 14. Nov 2010

Besser als die scheiß Quadral Taurin MK 3 sind die Logitec sicher, war froh das mir ein...

ErstDenken 17. Jul 2010

Ähm? Gut du kannst dir ja gerne eine Musikanlage von Dolby anstatt von Logitech kaufen...

renegade334 16. Jul 2010

Vielleicht für anspruchsvollere Einsteiger. Ansonsten sieht man die ganzen 5.1...

Innovativfinden... 16. Jul 2010

Zwei Eingänge hatte schon mein 2.0 Logitech-System von Anno-dazumal. Geblieben ist auch...

ad (Golem.de) 16. Jul 2010

Das ist richtig und korrigiert worden. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Kommentieren



Anzeige

  1. Experte (m/w) IT Governance
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  2. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  3. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. K.-o.-Tropfen

    Digitaler Schutz vor Roofies

  2. Paketverfolgung live

    Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

  3. Internetzugang

    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

  4. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  5. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  6. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  7. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  8. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  9. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  10. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel