Abo
  • Services:
Anzeige
Studie: Killerspiele killen Stress und Depressionen

Studie

Killerspiele killen Stress und Depressionen

Gewalthaltige Computerspiele machen aggressiv, behaupten einige Jugendschützer und fordern Verbote. Eine neue Studie kommt zu anderen Ergebnissen: Angeblich können Counter Strike & Co sogar Stress und Depressionen vermindern.

"Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass gewalthaltige Computerspiele Depressionen und feindselige Gefühle beim Spieler durch eine Art Empfindungsmanagement vermindern", fasst Dr. Christopher J. Ferguson eine unter seiner Aufsicht an der Texas A&M International University durchgeführte Studie zusammen. Dabei mussten 103 junge Männer und Frauen eine Frust auslösende Arbeit ausführen. Per Zufall wurden sie dann unterschiedlichen Gruppen zugeordnet: Eine spielte gar nicht, eine ein gewaltfreies Computerspiel, eine weitere ein gewalthaltiges Spiel auf Seiten der Guten und ein vierte Gruppe durfte sich in einem gewalthaltigen Programm als Bösewicht austoben.

Anzeige

Die anschließenden Auswertungen weisen laut Ferguson darauf hin, dass die Spieler der gewalthaltigen Programme besser mit Stress umgehen können, außerdem zeigten sie weniger Anzeichen für depressive Verstimmungen und aggressives Verhalten. Der Wissenschaftler weist darauf hin, dass seine Untersuchung nur ein Anfang für weitere Forschungen sein sollen.

Die Ergebnisse stehen im Widerspruch zur auch von einigen deutschen Jugendschützern vertretenen These, dass Gewalt in Computerspielen zu realer Gewalt führt. Seit jeher stehen sich beim Thema Gewalt in Medien zwei Gruppen gegenüber: Die einen vertreten die Auffassung, dass etwa durch Counter Strike echter Frust abgebaut wird (Kompensationstheorie) oder sich im Lauf der Zeit verstärkt (Eskalationstheorie).


eye home zur Startseite
Yoschi 17. Jul 2010

Dann warste noch nie im Polen und haste die Autofahrer dort gesehen. ;P

waffenkaufenNein 17. Jul 2010

Wenn wir mal das sowieso Schießwütige Amerika außen vor nehmen... In Deutschland lassen...

eYo 16. Jul 2010

Vorallem, wieviele iPads, iPhone 4, etc. wurden im 1. Monat noch gleich verkauft (oder...

laZeeeeeeeeee 16. Jul 2010

Aha, und woher nehmen sie den Antrieb sich umzubringen? Soll ja öfter passieren bei...

PeterPa 16. Jul 2010

Ist doch schon lange passiert: http://steamcommunity.com/id/laZee/stats/CS:S?tab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. Hetzner Cloud GmbH, Unterföhring
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  2. Android Wear 2.0 Erste neue Smartwatches kommen von LG
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Schöner Zug, aber...

    Moe479 | 04:53

  2. Re: heh?

    Moe479 | 04:41

  3. Re: Bringt mich auf eine Idee

    mdxdave | 04:36

  4. Re: Auskühlen ist keine gute Idee. Cloud...

    Vögelchen | 04:32

  5. Re: Darf man eigentlich urheberrechliches...

    mdxdave | 04:30


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel