Irontec: Android-Applikationen mit PHP entwickeln

Irontec

Android-Applikationen mit PHP entwickeln

Das spanische Open-Source-Unternehmen Irontec will PHP auf Android-Smartphones bringen. Dazu hat es das Projekt PHP for Android gestartet und eine erste Version veröffentlicht.

Anzeige

Mit PHP for Android lassen sich Android-Applikationen in PHP entwickeln. Einen Webserver braucht es dazu nicht, aber es wird eine Kommandozeilenversion von PHP in das Softwarepaket eingebettet, die mit dem Scripting Layer for Android (SL4A), vormals Android Scripting Environment (ASE), kommuniziert.

Ein erstes Entwicklerkit in Form eines inoffiziellen, weil erweiterten ASE-Builds hat Irontec bereits veröffentlicht. Ein Screencast zeigt, wie sich damit PHP-Applikationen für Android-Smartphones bauen lassen.

Die Kommunikation mit der Scripting-Schicht für Android erfolgt über Sockets und JSON, ein Webserver wird auf dem Telefon nicht benötigt. Darüber ist auch der Zugriff auf Funktionen des Telefons möglich, beispielsweise um die aktuelle Position per GPS zu bestimmen.

Details zu PHP for Android finden sich unter phpforandroid.net sowie in einem Interview, das Irontec-Entwickler Iván Mosquera Paulo der Website PHP Classes gegeben hat.


Not Feeding... 15. Jul 2010

ab und zu stürze ich mich ja gern auf die Trollwiese. Langweilt das nicht langsam, bei...

dddsafff 15. Jul 2010

und somit haben trolle auch einen lebenszweck, die erhalten immerhin eine ganze zunft am...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Leiter (m/w)
    wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  4. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel