Anzeige

Acta-Verhandlungen

Maulkorb für EU-Parlamentarier

Unterhändler, die von der EU-Kommission zu den Verhandlungen für das geplante Anti-Piraterie-Abkommen Acta entsandt worden waren, haben das EU-Parlament informiert. Den Parlamentariern war zuvor verboten worden, davon zu berichten.

Anzeige

Seit Jahren verhandeln eine kleine Gruppe von Staaten und die EU-Kommission im Auftrag der EU-Mitgliedsstaaten über das so genannte Anti-Piraterie-Abkommen Acta. Die letzte Verhandlungsrunde fand vom 28. Juni bis zum 1. Juli in Luzern in der Schweiz statt. Die in Luzern vereinbarte Fassung des Vertragstextes wurde von den Verhandlungsparteien nicht veröffentlicht, denn eine einzelne, nicht namentlich genannte Verhandlungsdelegation hatte sich dagegen gewehrt. Es wurde stattdessen lediglich eine kurze Pressemitteilung veröffentlicht.

Am Montag wurde das EU-Parlament entsprechend seinen Rechten, die es seit dem Lissabon-Vertrag hat, von den EU-Verhandlungsführern über die Ergebnisse des Acta-Treffens in Luzern informiert. Allerdings fand die Sitzung in geschlossener Runde statt, öffentliche Beobachter waren nicht zugelassen waren.

Pirat verlässt die Veranstaltung

Der Abgeordnete Christian Engström, der für die schwedische Piratenpartei im EU-Parlament sitzt, berichtet in seinem Blog, auf seine Nachfrage hin habe die EU-Kommission den Abgeordneten ausdrücklich untersagt, über die Inhalte der Sitzung zu berichten.

Engström wörtlich: "Ich fragte, ob die geschlossene Sitzung bedeute, dass es Einschränkung dafür gibt, wie die mitgeteilten Informationen genutzt und verbreitet werden könnten. Zuerst schien die Kommission darauf nicht mit einem klaren Ja oder Nein antworten zu wollen. Aber nachdem ich meine Frage mehrfach wiederholt hatte, gaben sie schließlich nach und sagten, dass ich die erhaltenen Informationen nicht weitergeben dürfte. Daraufhin verließ ich das Treffen, da ich in diesem speziellen Fall nicht bereit bin, eine Unterrichtung unter solchen Umständen zu akzeptieren."

Die Pflichten des Lissabon-Vertrages

Engström bewertet das Verhalten der EU-Kommission als unvereinbar mit den Pflichten, die der Kommission aus dem Lissabon-Vertrag erwachsen sind. Artikel 218 legt die Verpflichtungen der EU-Kommission bei Verhandlungen zu "Abkommen zwischen der Europäischen Union und Drittstaaten oder internationalen Organisationen" fest.

Absatz 10 des Artikels besagt, dass das EU-Parlament "unverzüglich und vollständig auf allen Stufen des Verfahrens" informiert werden muss. Dazu kommentiert Engström: "Eine ausschließlich mündliche Unterrichtung bei der keinerlei Dokumente ausgehändigt werden, kann schwerlich als eine 'vollständige Unterrichtung' des Parlaments gelten." [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
Gringo 15. Jul 2010

weshalb fragt der Typ aber auch wiederholt nach ob er darf oder nicht. Scheisse, ich...

Schweizer 15. Jul 2010

Abstimmungen sind ja schön und gut, und definitiv besser als keine Volkswahlen, aber auch...

Der Kaiser! 15. Jul 2010

Und wenn man fertig ist mit demonstrieren, geht man wieder nach Hause und guckt DSDS.

wedge 14. Jul 2010

Wenn eine Buchstabenkombination nur aus Großbuchstaben besteht, spricht man jeden...

BIOBauer 14. Jul 2010

full ack. Glaubst du wirklich das dann noch was wächst das nicht gentechnisch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Lead New Venture (m/w)
    über DHR International NEUMANN, Salzburg (Österreich)
  2. Netzwerkadministrator (m/w) Schwerpunkt Firewall
    Hemmersbach, Nürnberg
  3. Berater SAP (m/w)
    AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Ingenieur (m/w) Test und Entwicklung Elektronikzubehör Automotive USA
    FORMEL D, Spartanburg und New Jersey (USA)

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  2. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  3. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  4. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  5. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

  6. TSST-K

    Ungewisse Zukunft für einen der letzten ODD-Anbieter

  7. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  8. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  9. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  10. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Doom Hölle für alle
  2. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle
  3. Bethesda Doom erscheint ungeschnitten in Deutschland

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Eine Silicon Valley Regel besagt, dass...

    M.P. | 11:56

  2. Re: Hotspot hat seine eigene ip?

    Lala Satalin... | 11:55

  3. Re: CDs sind wie Floppys, Kassetten und VHSs

    nille02 | 11:54

  4. Re: Na endlich

    Lala Satalin... | 11:53

  5. Re: ist ok

    plutoniumsulfat | 11:52


  1. 11:56

  2. 11:38

  3. 11:28

  4. 11:10

  5. 10:43

  6. 10:34

  7. 09:44

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel