Lidl Mobile: Fonic-Tarif mit dynamischer Telefon-Flatrate

Lidl Mobile

Fonic-Tarif mit dynamischer Telefon-Flatrate

Lidl bietet mit Lidl Mobile einen neuen Mobilfunktarif, der im Kern auf dem Angebot von Fonic aufsetzt. Ergänzend dazu bietet Lidl eine dynamische Telefon-Flatrate à la O2 o mit einer Kostenobergrenze von 40 Euro für Telefonate und SMS.

Anzeige

Sowohl bei Fonic als auch bei Lidl Mobile kosten Anrufe in alle deutschen Netze sowie Telefonate ins europäische Ausland, in die USA und nach Kanada 9 Cent pro Minute. Jede angefangene Telefonminute wird dabei voll berechnet, eine kundenfreundliche sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Der Versand einer SMS innerhalb Deutschlands kostet ebenfalls 9 Cent pro Nachricht. Kurzmitteilungen ins Ausland werden hingegen mit 19 Cent pro Nachricht berechnet. Lidl Mobile verwendet wie Fonic das Mobilfunknetz von O2.

Lidl hat den bekannten Fonic-Tarif mit der O2-o-Kostenobergrenze kombiniert. Die dynamische Flatrate gilt für Telefonate sowie für den SMS-Versand innerhalb Deutschlands. Anders als beim O2-Angebot aktiviert sich die Flatrate bereits ab einem Umsatz von 40 Euro. Bei O2 liegt die Grenze derzeit bei 50 Euro. Wenn der Umsatz eine Grenze von 40 Euro überschreitet, fallen keine weiteren Kosten mehr für Telefonate und SMS in deutsche Netze an.

Die Fonic-Herkunft des Lidl-Tarifs wird auch in der PDF-Preisliste deutlich. Sie stammt direkt von Fonic vom November 2009. Lidl hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, die Fonic-Schriftzüge auszutauschen. So ist auch bei Lidl Mobile die Mailbox-Abfrage kostenlos. Die mobile Internetnutzung kostet regulär 24 Cent pro MByte. Auf Wunsch gibt es lediglich eine Tagesflatrate für 2,50 Euro pro Kalendertag. Fonics dynamische Datenflatrate wurde also nicht übernommen.

Das Starterpaket von Lidl Mobile kostet einmalig 10 Euro und soll ab sofort in allen Lidl-Filialen zu haben sein. Im Preis ist ein Gesprächsguthaben von 75 Minuten enthalten, das auch für Auslandsgespräche verwendet werden darf. Bei einer Rufnummernmitnahme gibt es einen Bonus von 25 Euro. Damit sollen die Kosten erstattet werden, die bei der Mitnahme einer Rufnummer anfallen.


Eddi007 14. Jan 2012

Erfahrungsbericht Lidl Mobile Fonic O2-Netz Mobiles Internet - schlechte Qualität...

Ronichka 14. Sep 2011

also ich muß so einigen hier recht geben... sende ich eine längere sms(ca 3 sms) dauert...

alex2010 21. Aug 2010

Sehe ich genauso. War jetzt 1 jahr in england und hatte dort bei t-mobile für 5 pfund im...

Trollversteher 22. Jul 2010

Am muss ja trotzdem nicht zum Schlimmsten gehen. Aldi mag zwar auch kein...

The Howler 14. Jul 2010

Genau, und dann unterhalte ich mich mit ihm über seinen Urlaub in Bielefeld und seinen...

Kommentieren



Anzeige

  1. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn
  2. IT-Business Analyst (m/w)
    LS travel retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  3. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Project Management Coordinator (m/w)
    Teradata GmbH, München, Frankfurt oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  2. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  3. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  4. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  5. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  6. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  7. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  8. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  9. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  10. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel