Nexuiz: Vom Linux-Shooter zum Cryengine-3-Konsolenspiel

Nexuiz

Vom Linux-Shooter zum Cryengine-3-Konsolenspiel

Klar, dass das Streit gibt: Der vor allem unter Linux-Fans beliebte Multiplayer-Shooter Nexuiz erscheint neu - auf Basis der Cryengine 3 und über die alles andere als offenen Plattformen Xbox Live und Playstation Network.

Anzeige

Der amerikanische Publisher Illfonic hat für eine neue Version von Nexuiz die Cryengine 3 von Crytek lizenziert. Das Actionspiel soll Ende 2010 oder Anfang 2011 für Konsole über Xbox Live und das Playstation Network veröffentlicht werden. Für einige Spieler ist das Verrat: Nexuiz ist einer der wenigen Shooter, die als freie Software erschienen sind und bei dem die Linux-Version im Vordergrund steht; für Windows und Mac OS ist der Titel allerdings auch verfügbar.

Die Lizenzrechte an der Konsolenfassung von Nexuiz hat Illfonic vom ursprünglichen Entwicklerteam Alientrap bekommen. Das hat für Ärger in der Szene gesorgt: Einige der beteiligten Entwickler haben sich von Nexuiz losgesagt und mit der Arbeit an einem neuen Projekt namens Xonotic begonnen.

Die Originalfassung des 2005 veröffentlichten Nexuiz basiert auf der Dark-Places-Engine, die wiederum in Teilen auf Algorithmen der Quake-1-Engine von id Software basiert. Das Hauptgewicht des Spiels liegt auf Deathmatch, es ist in einem futuristischen Szenario angesiedelt, es geht um den Kampf der verfeindeten Alienvölker Kavussari und Forsellians. Die Konsolenversion soll sowohl Team Deathmatch als auch Capture-the-Flag bieten, nach Veröffentlichung soll es zusätzliche Spielmodi, Karten und weitere Inhalte zum Download geben.


Günter Jauch 15. Jul 2010

siehst doch, wie das den leuten hier im allgemeinen alles egal ist =D

spanther 14. Jul 2010

Auf das Argument bin ich selbst muss ich ehrlich zugeben nun nicht gekommen. Genial! :D...

Linux-Nutzer 14. Jul 2010

Haben sie nicht, deswegen gibts ja jetzt Xonotic.

Günter Jauch 14. Jul 2010

Und wenn du von eingriffe in höheren demensionen sprichst, wie Atomkraft oder so :0 da...

blablub 14. Jul 2010

Ich seh schon du hast mehr Ahnung als ich^^

Kommentieren



Anzeige

  1. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
  2. IT Enterprise Architect (m/w)
    Daimler AG, Fellbach
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w) für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. IT-Systemkaufmann (m/w) Schwerpunkt Datenaustausch SAP-RE / NON-SAP
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Grim Fandango Remastered
    11,89€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. King's Bounty: Dark Side
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hutchison Whampoa

    Telefónica verkauft O2 nach Hongkong

  2. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  3. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  4. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  5. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  6. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  7. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  8. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  9. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  10. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

    •  / 
    Zum Artikel