Anzeige
Consumer Reports: Antenne des iPhone 4 ist ein Designfehler

Consumer Reports

Antenne des iPhone 4 ist ein Designfehler

Das Magazin Consumer Reports hat das Antennenproblem von Apples iPhone 4 untersucht. Es kommt zu dem Schluss, dass die Antennen falsch konstruiert sind.

Anzeige

Bei einer Untersuchung des iPhone 4 in einem Labor ist bestätigt worden, dass Apples Smartphone ein Antennenproblem hat. Das Magazin Consumer Reports will deswegen das iPhone 4 nicht als empfehlenswert bezeichnen. Die Problematik wird als Designfehler der Antennenkonstruktion eingestuft.

Consumer Reports hat drei iPhone-4-Modelle in einer isolierten Umgebung vermessen und dabei das Mobilfunknetzwerk von AT&T simuliert. Das Ergebnis: Befindet sich der Anwender in einem Gebiet mit schwachem Signal, kann das Berühren des schwarzen Strichs an der linken Seite des Handys zu einem Signalabbruch führen. Beim Berühren werden die beiden Antennen von der Hand verbunden und es kommt zu einem Signalverlust von bis zu 20 dB.

Das Antennenproblem war bereits kurz nach dem Marktstart aufgetaucht. Verschiedene Nutzer des AT&T-Mobilfunknetzes beklagten den Abbruch eines vorgeblich starken Signals beim Kurzschließen der Antenne. Nutzer im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom hatten hingegen Schwierigkeiten, das Problem nachzustellen, was zu zahlreichen Diskussionen führte. Der drastische Rückgang der angezeigten Signalqualität von 100 auf 0 Prozent ließ sich jedoch auch auf eine Messmethode des iPhone 4 zurückführen.

Apples iPhones schummeln bei der Anzeige der Signalqualität und zeigen selbst dann ein sehr gutes Netz an, wenn die Netzqualität eigentlich schlecht ist. Die iPhones unterscheiden dabei nicht, ob die Signalqualität -51 dB (sehr gut) oder -91 dB beträgt. Beide Werte entsprechen fünf von fünf Balken. Das untere Ende des Empfangs markieren -113 dB.

Das ist für AT&T ein Vorteil, denn Nutzer des Mobilfunkkonzerns glauben, dass das Netzwerk besonders gut ausgebaut sei. Apple will das Anzeigeproblem mit einem Softwareupdate lösen, so dass die Anzeige der Realität eher entspricht. Apple wird aber weiterhin nicht standardisierte Balken benutzen und verzichtet auf eine Angabe von Werten. Außerdem behauptet Apple, dass auch andere Mobiltelefone solche Effekte haben.

Ergebnisse zum Antennenproblem hatte zuvor bereits Anandtech detailliert bereitgestellt. Anandtech bestätigte wie Consumer Reports einen Signalverlust von etwa 20 dB beim Verbinden der Antennen, kam aber zugleich zu dem Schluss, dass das Signal-Rausch-Abstand des iPhone 4 den Vorläufern überlegen ist. Bei -113 dB kann ein iPhone-4-Nutzer noch telefonieren, was einem iPhone-3GS-Nutzer nicht mehr gelingt. Anandtech gelang es zudem, ähnliche Probleme auch bei einem iPhone 3GS und einem Nexus One nachzustellen - allerdings nicht so stark ausgeprägt wie mit dem iPhone 4.

Demgegenüber steht Consumer Reports. Ihnen gelang es nicht, mit einem Palm Pre oder iPhone 3GS Signalverluste herbeizuführen. Consumer Reports empfiehlt sogar zum älteren 3GS-Modell zu greifen. Alternativ können Nutzer des iPhone 4 ein Klebeband auf der linken Seite platzieren, um eine Verbindung zwischen den beiden Antennen durch Berührung zu verhindern.


eye home zur Startseite
iphone frage 30. Aug 2010

das wer ne gute lösung ;) bitte um schnelle antwort

Klimaraubmordve... 15. Jul 2010

Ich bin gespannt auf diese Massen an Klimaerwärmungsflüchtlingen. Vielleicht wegen dem...

spanther 14. Jul 2010

Is ja mal ein gesalzener Preis für ein Gerät mit defekter Antenne! lol xD Wäre es...

Krille 14. Jul 2010

ymmd

borstel 14. Jul 2010

... ich fahre keinen Fiat Punto ... ;P

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 16. Jul 2010



Anzeige

  1. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau
  2. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Ist denen ihr Produkt egal?

    pndrgst | 18:43

  2. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    ms (Golem.de) | 18:42

  3. Re: viel spannender wäre es zu wissen wie viele...

    Mithrandir | 18:40

  4. Re: hat der gekifft ?

    Gucky | 18:39

  5. Re: 27 min flugzeit?

    burzum | 18:37


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel