ReadyNAS Ultra: Netgear transcodiert Inhalte für Plattformen

ReadyNAS Ultra

Netgear transcodiert Inhalte für Plattformen

Das ReadyNAS Ultra von Netgear wandelt auf Wunsch Medieninhalte für Endgeräte um. So kann die heimische Videosammlung beispielsweise auf einem Mobiltelefon betrachtet werden.

Anzeige

Mit der neuen ReadyNAS-Ultra-Serie stellt Netgear ein NAS vor, das mit vier oder sechs Schächten für 3,5-Zoll-Festplatten bestückt ist. Je nach Modell steckt ein Single-Core oder Dual-Core Atom-Prozessor von Intel in dem Gehäuse, der mit 1,66 GHz getaktet ist.

  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
ReadyNAS Ultra 4

Das Besondere des NAS ist die Fähigkeit, Medieninhalte mit der Orb-Software für andere Gerätekategorien zu konvertieren. So sollen sich Videos im Browser oder auf Mobiltelefonen anschauen lassen.

Zusätzlich unterstützt das NAS den Skifta Media-Shifting-Dienst, der es erlaubt, Inhalte der NAS frei über das Internet zu nutzen und zu teilen. Ferner ist das ReadyNAS Ultra kompatibel mit Tivo-Geräten und erlaubt eine Synchronisation zwischen zwei Geräten per Rsync.

Netgears ReadyNAS Ultra soll es in verschiedenen Konfigurationen mit oder ohne Festplatten geben. Die Preise liegen bei knapp 800 Euro für ein Leergehäuse mit vier Schächten (Ultra 4), gehen über 1.200 Euro für 6 Schächte (Ultra 6) bis hinauf zu 1.800 Euro für ein halb bestücktes ReadyNAS Ultra 6 mit 3 x 2 TByte. Die anderen drei Schächte kann der Anwender selbst bestücken.


bereiter 13. Jul 2010

Du weisst nicht wirklich was Tivo ist, oder?

Bohnensack 13. Jul 2010

Hallo, hat das nicht auch wie mein Sitecom (genauer Name entfallen) das mit dem WD TV...

Trollfeeder 13. Jul 2010

Also für den Preis kann man sich ein Handy kaufen das so schnell ist das man die Filme...

Grummelbärchen 13. Jul 2010

Plemplem. Eine Synology DS1010 und Erweiterung DX510 kosten zusammen einen Hunderter...

spawner 13. Jul 2010

jap. schönes Spielzeug

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Servicetechniker (m/w) für den Bereich Medientechnik
    CANCOM DIDAS GmbH, Stuttgart, München
  3. SAP System Engineer (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf oder Jona (Schweiz)
  4. Systemingenieur (m/w) Militärische Kommunikationssysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  2. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  3. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  4. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  5. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  6. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  7. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  8. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  9. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  10. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Re: Da lob ich mir....

    wundertsich | 18:30

  2. Re: Was mir viel lieber wäre

    zampata | 18:28

  3. Re: Einfach dumm

    HubertHans | 18:26

  4. Re: hoffentlich

    kazhar | 18:24

  5. Re: Egal ob Fujitsu Kopie oder nicht

    consulting | 18:21


  1. 18:31

  2. 18:05

  3. 17:38

  4. 17:34

  5. 16:54

  6. 15:15

  7. 14:44

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel