ReadyNAS Ultra: Netgear transcodiert Inhalte für Plattformen

ReadyNAS Ultra

Netgear transcodiert Inhalte für Plattformen

Das ReadyNAS Ultra von Netgear wandelt auf Wunsch Medieninhalte für Endgeräte um. So kann die heimische Videosammlung beispielsweise auf einem Mobiltelefon betrachtet werden.

Anzeige

Mit der neuen ReadyNAS-Ultra-Serie stellt Netgear ein NAS vor, das mit vier oder sechs Schächten für 3,5-Zoll-Festplatten bestückt ist. Je nach Modell steckt ein Single-Core oder Dual-Core Atom-Prozessor von Intel in dem Gehäuse, der mit 1,66 GHz getaktet ist.

  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 4
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
  • ReadyNAS Ultra 6
ReadyNAS Ultra 4

Das Besondere des NAS ist die Fähigkeit, Medieninhalte mit der Orb-Software für andere Gerätekategorien zu konvertieren. So sollen sich Videos im Browser oder auf Mobiltelefonen anschauen lassen.

Zusätzlich unterstützt das NAS den Skifta Media-Shifting-Dienst, der es erlaubt, Inhalte der NAS frei über das Internet zu nutzen und zu teilen. Ferner ist das ReadyNAS Ultra kompatibel mit Tivo-Geräten und erlaubt eine Synchronisation zwischen zwei Geräten per Rsync.

Netgears ReadyNAS Ultra soll es in verschiedenen Konfigurationen mit oder ohne Festplatten geben. Die Preise liegen bei knapp 800 Euro für ein Leergehäuse mit vier Schächten (Ultra 4), gehen über 1.200 Euro für 6 Schächte (Ultra 6) bis hinauf zu 1.800 Euro für ein halb bestücktes ReadyNAS Ultra 6 mit 3 x 2 TByte. Die anderen drei Schächte kann der Anwender selbst bestücken.


bereiter 13. Jul 2010

Du weisst nicht wirklich was Tivo ist, oder?

Bohnensack 13. Jul 2010

Hallo, hat das nicht auch wie mein Sitecom (genauer Name entfallen) das mit dem WD TV...

Trollfeeder 13. Jul 2010

Also für den Preis kann man sich ein Handy kaufen das so schnell ist das man die Filme...

Grummelbärchen 13. Jul 2010

Plemplem. Eine Synology DS1010 und Erweiterung DX510 kosten zusammen einen Hunderter...

spawner 13. Jul 2010

jap. schönes Spielzeug

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

    •  / 
    Zum Artikel