Anzeige
Bill Gates zeigt stolz Windows 2000
Bill Gates zeigt stolz Windows 2000

Windows 2000

Schluss, aus, vorbei

Wem Windows XP mit seiner viel zu verspielten Oberfläche zu bunt war, der blieb dem NT-System Windows 2000 treu. Doch damit ist jetzt Schluss. Der Extended Support von Windows 2000 endet mit Ablauf des 13. Juli 2010 - endgültig. Ein kurzer Blick auf zehn Jahre Windows 2000.

Knapp vor der Jahrtausendwende war es Microsoft gelungen, Windows 2000 an die Presswerke zu schicken. Die Pakete gelangten zwar erst einige Monate später in den Handel, aber auf dem Papier war Windows für den Jahrtausendwechsel gewappnet. Windows 2000 war das letzte Windows-System, das sich ausschließlich an professionelle Nutzer richtete. Für die Endkunden gab es das DOS-basierte und parallel vermarktete Windows 98 (SE) und ME, die jeweils vor beziehungsweise nach der Veröffentlichung von Windows 2000 auf den Markt kamen.

Anzeige

Windows 98 und das von vielen als besonders misslungen empfundene Windows ME (Millenium Edition) sind bereits im Jahr 2006 eingestellt worden. Windows 2000 hielt sich bis jetzt am Leben. Bei Produkten für Geschäftskunden ist das normal, wie sich aus Microsofts Lifecycle-Bereich entnehmen lässt. Dort sind fünf Jahre Mainstream Support und weitere fünf Jahre Extended Support vorgesehen. Es gibt aber Ausnahmen, zum Beispiel für Windows XP.

Ein NT auf dem Heimrechner

Obwohl Windows 2000 alias NT 5.0 auf den professionellen Einsatz ausgerichtet war, kann das Betriebssystem auch als Microsofts erster geglückter Versuch gelten, ein NT-System dem versierten Endnutzer schmackhaft zu machen. Innerhalb eines Monats gelang es dem Konzern aus Redmond, eine Million Lizenzen zu verkaufen. Die Kunden waren offenbar zufrieden. Die Oberfläche wirkte modern, der Unterbau dank NT robust und endlich war das DOS weg.

Obendrein konnte Windows 2000 parallel zu professionellen Anwendungen auch für Spiele genutzt werden. Anfangs war die Unterstützung allerdings zaghaft, das besserte sich erst später. Und so installierte der ein oder andere Windows 2000 auf seinem Heimrechner. Hilfreich für die Verbreitung war dabei der Umstand, dass es noch keinen Aktivierungszwang gab. Manch eine Installation war eine Schwarzkopie.

Wegbereiter für den Erfolg für Windows XP 

eye home zur Startseite
Zentri 16. Jul 2010

Richtig! Windows 2000 Professional richtet sich an einzelplatz-pc und Windows 2000...

Missingno 15. Jul 2010

Da hast du aber ordentlich RAM in den PC gesteckt. 486er... da waren 16MB schon viel...

Zentri 15. Jul 2010

Hallo an alle! Windows 2000 wird ja seit 13. Juli 2010 nicht mehr von Microsoft...

spanther 15. Jul 2010

So isses :(

QDOS 15. Jul 2010

[ ] du hast verstanden dass veraltete Schnittstellen heute keine Sau interessieren


Tobbis Blog / 13. Jul 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)

Folgen Sie uns
       


  1. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  2. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  3. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  4. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  5. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  6. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  7. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

  8. VATM

    Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

  9. The Collection

    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

  10. Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  1. Re: Geht's noch?

    DetlevCM | 15:13

  2. Re: 64 GB als Zwischengröße: Der Trend zu "ganz...

    John2k | 15:13

  3. Re: Highway?

    David64Bit | 15:12

  4. Re: Die Frage ist, ob der LKW einen...

    photoliner | 15:12

  5. Re: Nur für die Collection...

    most | 15:12


  1. 14:58

  2. 14:33

  3. 14:22

  4. 13:56

  5. 13:29

  6. 12:22

  7. 12:03

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel