Star Wars: Test von The Old Republic fängt an

Star Wars

Test von The Old Republic fängt an

Das Wort Beta vermeiden Bioware und Lucas Arts, trotzdem können die ersten Spieler, die sich vorab als Sternenkrieger angemeldet haben, jetzt die Macht verwenden - und den Entwicklern Feedback über The Old Republic geben. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Anzeige

Wer schon vor dem offiziellen Start von Star Wars: The Old Republic - voraussichtlich im Frühjahr 2011 - das Lichtschwert schwingen will, kann sich jetzt anmelden und darf auf baldigen Einsatz als Sternenkrieger hoffen. Bioware und Lucas Arts haben die Testphase für das Onlinerollenspiel eröffnet - offenbar handelt es sich noch um eine sehr frühe Version, weshalb die Entwickler die Bezeichnung Beta konsequent vermeiden. Spieler können sich auf einer speziell eingerichteten Seite registrieren. Es sind mehrere Testphasen von unterschiedlicher Länge geplant. Die ausgewählten Tester können jeweils nur einmal teilnehmen - wer allerdings durch besonders konstruktives Feedback auffällt, soll mehrfach mitmachen können.

Star Wars: The Old Republic ist derzeit eines der ambitioniertesten Onlinerollenspielprojekte. Allein die Handlung für Einzelspieler wird laut Bioware den Umfang von mehreren typischen Spielen erreichen. Erstmals in einem MMORPG sollen alle Dialoge und Sprachausgaben tatsächlich gesprochen werden - und zwar in der deutschen Version voll lokalisiert.


Oh mann..... 19. Nov 2010

Ist euch mal aufgefallen das KOTOR 2 nicht mal von BioWare ist??? Die ham schon nachm...

Orias 26. Jul 2010

beim ersten Mal geklappt mit Opera

Orias 26. Jul 2010

Oeffentliche Channel sind nur dazu da sich als "erwachsener" den neuesten Schulslang...

asdfghjj 14. Jul 2010

Hmm, irgendwie erinnert mich der Trailer an Dragonball ;-)

benji83 13. Jul 2010

meine natürlich den client für die öffentlichen testläufe die gerade stattfinden. das...

Kommentieren


WARhammer, EVE Online und mein iPad: Yitu ´s Blog / 12. Jul 2010

Wochenend-Events, Tröten und der Set-Spaß



Anzeige

  1. Project Manager / Project Coordinator International (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Teamleiter / Solution Architect SAP (m/w)
    Star Cooperation GmbH, Großraum Stuttgart
  3. Senior Berater (m/w)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Wolfsburg
  4. JEE-Entwickler (m/w)
    metafinanz, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  2. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  3. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  4. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  5. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  6. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  7. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  8. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  9. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  10. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Bringt sich wenig...

    Ninos | 23:04

  2. Re: Supra-Wegtoring

    MacKlappstuhl | 22:59

  3. Re: ENDLICH Trim-Support für Fremdhersteller!

    stiGGG | 22:57

  4. Re: Zahlen weit an der Realität vorbei

    DrWatson | 22:55

  5. Re: Fortschritt aufhalten

    Opferwurst | 22:54


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel