Gimp 2.6: Plugin-Registry 3.5.1 mit FX Foundry

Gimp 2.6

Plugin-Registry 3.5.1 mit FX Foundry

Die Plugin-Sammlung Gimp-Plugin-Registry ist in der Version 3.5.1 um die Sammlung FX Foundry aufgestockt worden. Sie bringt damit 170 zusätzliche Effekte und Werkzeuge für die freie Bildbearbeitung Gimp mit.

Anzeige

Plugin-Registry 3.5.1 folgt unmittelbar der Version 3.5, die für Debian zusammengestellt wurde. Maintainer Bernd Zeimetz schob die aktuelle Version nach, nachdem ein Bug in der Skriptsprache Python unter Ubuntu 9.10 und 10.04 entdeckt und repariert worden war, der das Erstellen des entsprechenden Pakets unter Ubuntu verhinderte.

Mit der Sammlung FX Foundary erweitert sich die Anzahl der Plugins auf etwa 170, darunter Effekte wie Sepia, Lomo oder zahlreiche Filter für das Weichzeichnen oder Schärfen von Bildern. Die Plugin-Sammlung wurde Ende Mai 2009 auf Gimp 2.6 portiert und funktioniert sowohl unter der Linux- als auch unter der Windows-Version der freien Bildbearbeitung.

  • Das Einstellungsfenster für das Kontaktabzug-Plugin
  • Das Plugin EZ-Perspective verzerrt...
  • ... Bilder perspektivisch. (Photo: Nils von Barth)
  • Das Bild wurde mit dem Plugin Traditional Orton manipuliert (Photo: Ben Mesander).
Das Einstellungsfenster für das Kontaktabzug-Plugin

Gimp-Plugin-Registry erhält zusätzliche neue Plugins: EZ-Perspective staucht Bilder zusammen, ohne den Inhalt zu verzerren, die Filtersammlung Warming and Cooling Filters manipuliert Bilder durch verschiedene Farbveränderungen. Mit dem Plugin Traditional Orton werden ein geschärftes und ein mit einem Weichzeichner bearbeitetes Bild übereinandergelegt, um einen verträumten Effekt zu erzielen.

Die bereits vorhandenen Plugins sind ebenfalls überarbeitet und gegebenenfalls korrigiert worden. Die komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in einem Changelog zusammengefasst.

Die Installation der Plugins unter Ubuntu setzt Gimp 2.6 aus den offiziellen Repositories voraus. Die Plugin-Sammlung kann über das PPA-Repository ppa:nilarimogard/webupd8 installiert werden. Unter Debian steht Gimp-Plugin-Registry 3.5.1 in den Repositories für Unstable-Version Sid zur Verfügung.


Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareingenieur (m/w) Software- und Systemlösungen für die Technik
    GADV Gesellschaft für Automatisierung mit Datenverarbeitungsanlagen mbH, Böblingen (südlich von Stuttgart)
  2. SAP Consultant Internal Logistics (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  2. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  3. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  4. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  5. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  6. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  7. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  8. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  9. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

  10. Phased Array

    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel