Webmatrix: Kostenloses Softwarepaket für Webentwickler von Microsoft

Webmatrix

Kostenloses Softwarepaket für Webentwickler von Microsoft

Mit Webmatrix bietet Microsoft ein neues kostenloses Paket zur Entwicklung von Webapplikationen unter Windows. Es umfasst neben einer einfachen Entwicklungsumgebung auch einen Web- und Datenbankserver.

Anzeige

Webmatrix umfasst den Webserver IIS Express, den Datenbankserver SQL Server Compact Edition 4 sowie ASP.Net Razor zur einfacheren Entwicklung von ASP.Net. Hinzu kommt eine einfache Entwicklungsumgebung.

Das Downloadarchiv von Webmatrix ist gerade einmal 15 MByte groß, sofern das .Net 4.0 bereits installiert ist, und kann parallel zu Visual Studio 2010 und Visual Web Developer 2010 Express auf einem System verwendet werden.

Gedacht ist Webmatrix für Einsteiger in die Webentwicklung. Um einfache Projekte umzusetzen, soll der Anwender nur wenige Konzepte erlernen müssen. Dabei lassen sich neue Webseiten auf Basis einer bestehenden Open-Source-Applikation aus einer Applikationsgalerie, aus bestehenden Templates oder einem leeren Ordner erstellen.

In der Galerie stehen unter anderem Wordpress, Drupal, Joomla und SugarCRM zur Auswahl. Werden sie verwendet, werden zudem PHP und MySQL heruntergeladen und installiert. Fertige Webseiten können bei einem Webhoster hinterlegt werden, wobei Webmatrix auch bei der Auswahl eines Anbieters hilft.

Details zu Webmatrix beschreibt Microsoft-Entwickler Scott Guthrie in einem ausführlichen Blogeintrag. Die Software kann unter microsoft.com/web/webmatrix heruntergeladen werden.


nervender 08. Okt 2010

Apache und MySQL sind Frickelkram? :D Mannomann, du kennst dich ja bestens aus..

Cooler Tip 08. Jul 2010

Cooler Tip in heißen Tagen, habe ich mir persönlich für Dich einfallen lassen: Um eine...

gandalf 08. Jul 2010

voooooohl konkrete - ey.

dergenervte 08. Jul 2010

Das ist doch jetzt Korinthenkackerei, das Ergebnis ist das Selbe!

gandalf 08. Jul 2010

die versuchen halt mit allen mitteln ihre standards reinzuwürgen. Oder das Programm...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  2. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover
  4. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel